logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

22.04.2020 · Fachbeitrag · Rechtsnachfolge

Abzugsfähigkeit nicht verbrauchter Erhaltungsaufwendungen bei Tod des Steuerpflichtigen

| Die beim Tode des Erblassers nach § 82b EStDV noch nicht verbrauchten größeren Erhaltungsaufwendungen sind bei dessen ESt-Festsetzung als Werbungskosten anzusetzen und gehen nicht auf den Rechtsnachfolger über (FG Düsseldorf 11.10.19, 10 K 3350/18, Abruf-Nr. 213944 ). |