logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

14.02.2019 · Fachbeitrag · Rechtsprechung

Kein Anspruch der PKV auf Rückzahlung abgetretener streitiger Behandlungskosten

| Einige private Krankenversicherungen (PKVen) bieten ihren Versicherungsnehmern an, streitige Behandlungsaufwendungen zu erstatten, wenn diese im Gegenzug ihre Ansprüche wegen angeblich unberechtigter Forderungen der Zahnarztpraxis an die PKV abtreten. Diesem Erstattungsverhalten hat das Landgericht (LG) Würzburg am 05.10.2018 in zweiter Instanz eine klare Absage erteilt und einen Rückforderungsanspruch der PKV für unzulässig erklärt (Az. 42 S 2136/16, Abruf-Nr. 207019 ). |