logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

25.02.2016 · Fachbeitrag · Der Praxisfall

CAD/CAM-gefertigtes Langzeitprovisorium: Vorgehensweise und Abrechnung

| Im folgenden Beispiel stellen wir Ihnen einen Patientenfall vor, bei dem die Kronen 13 bis 23 erneuerungsbedürftig sind. Die Patientin ist mit der bisherigen Versorgung durch vollverblendete Metallkeramikkronen nicht zufrieden und wünscht sich diverse Änderungen für die notwendige Neuversorgung. |