logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

13.12.2019 · Nachricht · Beihilfe

Mehr Implantate bewilligt als erlaubt: Darf die Beihilfe einen fälschlicherweise erteilten Bescheid zurücknehmen?

| Frage: „Ein beihilfeberechtigter Patient hat beim Landesamt für Besoldung Baden-Württemberg den Heil- und Kostenplan (HKP) für eine Implantatversorgung regio 23 und 25 beantragt. Seine Zähne 26 und 27 sind bereits mit implantatgetragenen Kronen versorgt. Die Beihilfestelle hat den Antrag bewilligt. Gleichzeitig wird im Bewilligungsbescheid darauf hingewiesen, dass pro Kieferhälfte bis zu zwei Implantate einschließlich vorhandener Implantate beihilfefähig seien. Im Befund auf dem HKP sind diese beiden Implantate auch korrekt verzeichnet. Demnach wurde der Antrag offenbar zu Unrecht positiv beschieden. Gilt die Zusage zur Kostenübernahme auch, wenn die Beihilfestelle im Nachhinein ihren Fehler feststellt?“ |