Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·GOZ

    Abrechnung von Extraktionen im Zusammenhang mit der Entfernung von Zysten

    Bild:©ViktoriiaNovokhatska - stock.adobe.com

    von Yvonne Lindner, ZMV, Referentin, Geschäftsführerin AbrechnungPlus, abrechnungplus.de, Arnstadt

    | Die zahnärztliche Chirurgie gehört in der aktuellen GOZ 2012 zu den minderbewerteten Leistungspositionen. Um dies zumindest einigermaßen auszugleichen, gilt es, alle Abrechnungsmöglichkeiten zu nutzen. Vor allem bei der Abrechnung von Extraktionen im Zusammenhang mit dem Entfernen von Zysten ist bekannt, dass einige Leistungen regelmäßig nicht berechnet werden. Gleiches gilt für flankierende Leistungen. Dieser Beitrag zeigt auf, wie Sie die möglichen Leistungen korrekt und vollständig abrechnen. |

    Extraktionen in der GOZ

    In der GOZ stehen für das Entfernen von Zähnen die Nrn. 3000 bis 3020 GOZ zur Verfügung:

     

    GOZ
    Leistungsbeschreibung
    2,3-fach

    3000

    Entfernung eines einwurzeligen Zahnes oder eines enossalen Implantats

    9,05 Euro

    3010

    Entfernung eines mehrwurzeligen Zahns

    14,23 Euro

    3020

    Entfernung eines tief frakturierten oder tief zerstörten Zahnes

    34,93 Euro