Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 24.04.2018 · Anhängiges Verfahren · EStG § 20 Abs 6 S 5 · VIII R 11/18

    Veräußerung, Aktie, Verlustverrechnung, Verfassung

    Letzte Änderung: 24. April 2018, 12:15 Uhr, Aufgenommen: 24. April 2018, 12:15 Uhr

    Ist die einschränkende Verlustverrechnung nach § 20 Abs. 6 Satz 5 EStG a.F., wonach Verluste aus der Veräußerung von Aktien nur mit Gewinnen aus der Veräußerung von Aktien verrechnet werden dürfen, verfassungsgemäß?

    Gericht: Bundesfinanzhof

    Aktenzeichen: VIII R 11/18

    Vorinstanz: Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht 28.2.2018 5 K 69/15

    Normen: EStG § 20 Abs 6 S 5, EStG § 20 Abs 2 S 1 Nr 1, GG Art 3 Abs 1

    Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger