logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

22.06.2020 · Erledigtes Verfahren · ErbStG § 12 Abs 2 · II R 29/16

Erbschaftsteuer, Nachlassverbindlichkeit, Rechtsanwaltskosten

Letzte Änderung: 22. Juni 2020, 10:30 Uhr, Aufgenommen: 21. Oktober 2016, 12:15 Uhr

Abzugsfähigkeit vergeblicher Rechtsverfolgungskosten zur Erlangung des Nachlasses:Mindern die vergeblichen Rechtsverfolgungskosten zur Erlangung des Nachlasses nach § 10 Abs. 5 Nr. 3 ErbStG den Wert des Erwerbs, oder steht § 10 Abs. 6 Satz 1 ErbStG dem entgegen?

Gericht: Bundesfinanzhof

Aktenzeichen: II R 29/16

Normen: ErbStG § 12 Abs 2, BewG § 11, ErbStG § 10 Abs 6, ErbStG § 10 Abs 5 Nr 3

Erledigt durch: Urteil vom 06.11.2019, Zurückverweisung

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger