logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

22.09.2014 · Anhängiges Verfahren · KStG 2002 § 8 Abs 1 · 2 BvL 19/14

Mindestbesteuerung, Verlustabzug, Definitiveffekt, Objektives Nettoprinzip

Letzte Änderung: 22. September 2014, 10:30 Uhr, Aufgenommen: 17. September 2014, 12:41 Uhr

Verstoßen § 8 Abs. 1 KStG 2002 i.V.m. § 10d Abs. 2 Satz 1 EStG 2002 i.d.F. des Gesetzes zur Umsetzung der Protokollerklärung der Bundesregierung zur Vermittlungsempfehlung zum Steuervergünstigungsabbaugesetz vom 22. Dezember 2003 (BGBl I 2003, 2840, BStBl I 2004, 14) und § 10a Satz 2 GewStG 2002 i.d.F. des Gesetzes zur Änderung des Gewerbesteuergesetzes und anderer Gesetze vom 23. Dezember 2003 (BGBl I 2003, 2922, BStBl I 2004, 20) gegen Art. 3 Abs. 1 GG?
-- Normenkontrollverfahren --

Gericht: Bundesverfassungsgericht

Aktenzeichen: 2 BvL 19/14

Vorinstanz: BFH, 26.02.2014 I R 59/12, BFHE

Normen: KStG 2002 § 8 Abs 1, EStG 2002 i.d.F. vom 22.12.2003 § 10d Abs 2 S 1, GewStG 2002 i.d.F. vom 23.12.2003 § 10a S 2, GG Art 3 Abs 1

Rechtsmittel: Normenkontrollverfahren