Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 21.01.2020 · Anhängiges Verfahren · EStG § 9 Abs 1 S 3 Nr 5 S 3 · VI R 39/19

    Doppelte Haushaltsführung, Eigener Hausstand, Finanzierung, Kosten der Lebensführung

    Letzte Änderung: 21. Januar 2020, 13:00 Uhr, Aufgenommen: 21. Januar 2020, 12:00 Uhr

    Wie sind die Tatbestandsmerkmale "finanzielle Beteiligung an den Kosten der Lebensführung" der gesetzlichen Neuregelung in § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5 Satz 3 EStG auszulegen, insbesondere in welcher Weise (Einmalzahlungen?) und in welcher Höhe (10 %-Grenze?) muss sich der Steuerpflichtige an den Kosten der Lebensführung am Hauptwohnsitz beteiligen?

    Gericht: Bundesfinanzhof

    Aktenzeichen: VI R 39/19

    Normen: EStG § 9 Abs 1 S 3 Nr 5 S 3

    Rechtsmittelführer: Verwaltung