logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

21.06.2019 · Anhängiges Verfahren · EStG § 6b Abs 3 S 5 Halbs 1 · XI R 39/18

Rücklage für Ersatzbeschaffung, Auflösung, Verschmelzung, Gesamtrechtsnachfolge, Zeitpunkt

Letzte Änderung: 21. Juni 2019, 12:15 Uhr, Aufgenommen: 21. Juni 2019, 10:15 Uhr

Kann eine beim Rechtsvorgänger gebildete § 6b-Rücklage im Rahmen der Verschmelzung unter Buchwertfortführung auf den Gesamtrechtsnachfolger durch diesen übernommen und dort auf ein vom Gesamtrechtsnachfolger angeschafftes Reinvestitionsobjekt übertragen werden, wenn Umwandlungsstichtag und Auflösungszeitpunkt bei Nichtübertragung der Rücklage identisch sind?

Gericht: Bundesfinanzhof

Aktenzeichen: XI R 39/18

Vorinstanz: Finanzgericht Münster 17.09.2018 13 K 2082/15 K,G

Normen: EStG § 6b Abs 3 S 5 Halbs 1, EStG § 6b Abs 3 S 2, KStG § 8 Abs 1 S 1, UmwStG § 12 Abs 1 S 1

Rechtsmittelführer: Verwaltung