logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

23.10.2019 · Fachbeitrag · Selbstfürsorge

Achtsamkeit im Klinikalltag – Mind-Body-Medizin

| Wenn wir eine Leitungsbesprechung haben, dann beginnen wir mit einem Zimbel-Klang, dem leisen „Ping“ zweier gewölbter Messingschalen. Ruhe kehrt ein. Nach einer gefühlten Minute ertönt der Laut ein zweites Mal, und dann beginnen wir mit der Tagesordnung. Jetzt ist es natürlich nicht so, dass die Budgetprobleme kleiner werden oder die Personalfragen weniger, kein buddhistischer Frieden senkt sich über die Anwesenden. Aber die Zimbel hilft doch dabei, sich bewusst zu machen, dass die Patienten und die Angehörigen sowie die Behandlungspläne und Kurven zurückbleiben, gezielt für eine bestimmte Zeit ausgeblendet werden, weil es jetzt um anderes geht. |