Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Öffentlichkeitsarbeit

    Chefsache Fundraising: Wichtiges Engagement zwischen OP, Spendengala und Alltagsstress

    von Martin Fischer, van Acken Fundraising GmbH, Krefeld, van-acken.de

    | „Ein Herz für Kinder. Uniklinik-Arzt und Patientin bei Spendengala“ lautete die Pressemeldung einer Klinik. Öffentliche Aufmerksamkeit ist eine gute Basis für die Spendenwerbung. Fundraising ist aber weit mehr als Öffentlichkeitsarbeit oder Netzwerken von Klinikleitungen und Chefärzten in Serviceclubs. |

    Welche Rolle können Chefärzte im Fundraising einnehmen?

    Chefärztinnen und Chefärzte sollten bei der Professionalisierung von Klinik-Fundraising die entscheidende Führungsrolle ausüben. Schon jetzt sind viele Chefärzte in Fördervereinen aktiv. „Bitten Sie zuerst die Vorstände und Ärzte zu spenden!“, lautet der Tipp internationaler Klinik-Fundraiser, da besonders Großspender nach den Spenden der Führungskräfte eines Klinikums fragen. Chefärzte spielen ebenfalls eine große Rolle, wenn sie dankbare Patienten auf Spenden/Stiftungs-Möglichkeiten hinweisen oder die Frage nach Unterstützungsmöglichkeiten an die Abteilungen für Fundraising, Marketing oder die Geschäftsführung weiterleiten. Chefärzte sind zudem gefragt, wenn Spendenprojekte identifiziert werden.

     

    Um Spendenprojekte verständlich zu kommunizieren, sind Fotos, Zitate und Erklärungen von Chefärzten gefragt. Wofür braucht es eine Palliativstation? Was leistet ein Laparoskopiegerät? Wie könnte eine neue Kinderklinik nach dem neuesten Stand der Wissenschaft, Technik und zugunsten aller Menschen dort aussehen?