Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Rechnungslegung

    Bilanzierung negativer Schuld- und Anlagezinsen

    von WP StB Dipl.-Kfm. Lukas Graf, Meißen

    | Kreditinstitute berechnen für Bankguthaben zunehmend Verwahrentgelte. In seltenen Fällen werden sogar positive Schuldzinsen für die Aufnahme von Krediten bezahlt ‒ der Schuldner bekommt dann Geld dafür, dass er einen Kredit aufnimmt. Es stellt sich bezüglich dieser Zinsanomalien die Frage, wie negative Zinsen in der GuV auszuweisen sind und ob diese Auswirkungen auf die Werthaltigkeit von Finanzanlagen bzw. den Rückzahlungsbetrag bei Schulden haben. |

    1. Ausweis von Zinsanomalien in der GuV

    Grundsätzlich sind folgende Ausweismöglichkeiten denkbar bzw. anzutreffen:

     

    • Ausweis der Verwahrentgelte als eine Art von Bankgebühren unter den sonstigen betrieblichen Aufwendungen.
      

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents