logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

27.09.2019 · Nachricht · Reparaturkosten

Haftpflichtschaden am werkstatteigenen Fahrzeug

| Repariert die Werkstatt ein ihr selbst gehörendes Fahrzeug nach einem Haftpflichtschaden, muss sie lediglich zu ihrer Auslastung unter Vorlage von Dokumenten vortragen. Ergibt sich daraus eine Vollauslastung im Schnitt der Reparaturtage, steht ihr der Reparaturkostenbetrag voll zu. Der Abzug eines geschätzten Unternehmergewinns ist dann nicht zulässig. Dass an zwei Tagen nur 86 und 96 Prozent Auslastung erreicht wurden, schadet nicht, entschied das AG Brühl. |