logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Reinigungskosten

Reinigungskosten - Jetzt liegt ein Urteil vor!

| In der Ausgabe 8/2012 haben wir eine Leserfrage zur Erstattungsfähigkeit der Reinigungskosten für ein Unfallfahrzeug beantwortet. Ein aufmerksamer Leser hat uns nun eines der seltenen Urteile dazu geschickt. Und das bestätigt unsere Auffassung. |

 

Das AG Landshut hat in diesem Urteil genauso entschieden, wie wir die Rechtslage sehen: Eine Reinigung, die schadenbedingte Verschmutzungen beseitigt, muss der eintrittspflichtige Haftpflichtversicherer übernehmen, wenn die Werkstatt die Reinigungskosten an den Geschädigten berechnet (AG Landshut, Urteil vom 20.4.2012, Az. 10 C 2203/11; Abruf-Nr. 122568; eingesandt von Rechtsanwalt Egbert Frey, Landshut).

 

PRAXISHINWEIS | Den Textbaustein 325 haben wir entsprechend ergänzt.

Weiterführende Hinweise

  • Textbaustein 325: Unfallbedingte Reinigungskosten sind erstattungsfähig
  • Beitrag „Wann muss der Versicherer die Fahrzeugreinigung bezahlen?“, UE 8/2012, Seite 2
Quelle: Ausgabe 09 / 2012 | Seite 1 | ID 35171020