logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Kostenvoranschlag

Kalkulation der Reparaturkosten durch SV bei Bagatellschaden

| Lässt der Geschädigte bei einem Bagatellschaden die Reparaturkosten nicht von einer Werkstatt, sondern von einem Schadengutachter kalkulieren und entsteht dafür ein Aufwand von 68 Euro netto plus maßvoller Nebenkosten (Gesamtkosten 108,05 Euro brutto), verstößt er damit nach Ansicht des AG Hannover nicht gegen seine Schadenminderungspflicht. |

 

Beachten Sie | Das Urteil ist sehr erfreulich, denn es hilft, dem „Zeitdiebstahl“ durch die Anfertigung von Kostenvoranschlägen entgegenzutreten (AG Hannover, Urteil vom 24.4.2013, Az. 562 C 1157/13; Abruf-Nr. 132191; mitgeteilt von Rechtsanwalt Peter Bürgel, Hannover).

Quelle: Ausgabe 08 / 2013 | Seite 2 | ID 42220557