logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

29.07.2019 · Fachbeitrag · Gutachten/Sachverständigenhonorar

Wenn Keiletreiben für Versicherer teuer wird

| Da ist sie wieder, die alte Strategie, Keile zu treiben zwischen die Werkstatt und den Schadengutachter. Der Versicherer meint, bei der Schadenhöhe von 1.027,42 Euro habe der Geschädigte kein Gutachten einholen dürfen. Die Kosten dafür habe er jedoch an den Gutachter überweisen müssen. Nun sei leider nicht mehr genug Geld für die Reparaturkosten verfügbar. Der „erzieherische Aspekt“ dieses Vorgehens ist offensichtlich: Das haben Sie nun davon, liebe Werkstatt, dass Sie die Einschaltung des Gutachters empfohlen haben …“. Doch am Ende sah der Versicherer Schwarz. |