logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

07.06.2019 · Fachbeitrag · Gutachten/Sachverständigenhonorar

Die „Keine-280-Euro-SV-Kostenvorgabe“ ist nicht durch ein BGH-Urteil überholt

| Wie berichtet, verstärkt ein Versicherer seine Aktivitäten, dem Geschädigten eine Obergrenze (früher 280 Euro, heute 297 Euro) für die Gutachtenkostenerstattung zu nennen mit gleichzeitiger Offerte, einen Gutachter zu diesem Preis zu vermitteln. Wie man hört, fühlt er sich durch die Entscheidung des BGH zu den Mietwagenkostenvorgaben, die auch Sonderpreise sein dürfen, bestärkt. Denn was für Mietwagenkosten gelte, müsse auch für Schadengutachtenkosten gelten. Doch da geht der Versicherer fehl. |