logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

01.10.2007 | Haftpflicht: Neu-für-Alt

Neuwertiges Verschleißteil: Kein „Neu-für-Alt-Abzug“

Beim Auffahrunfall wurde der Endschalldämpfer beschädigt. Er wurde unfallbedingt erneuert, der Versicherer zog 56,10 Euro als Vorteilsausgleich ab. Jedoch: Der Endschalldämpfer war erst vor kurzem erneuert worden. Deshalb hat das LG Heidelberg den Abzug nicht akzeptiert (Urteil vom 18.7.2007, Az: 5 O 23/07; Abruf-Nr. 073020). 

Beachten Sie: In Ausgabe 1/2006 auf Seite 5 haben wir über ein ähnliches Urteil berichtet: Die Reifen waren erst 2.750 km alt, als sie unfallbedingt ersetzt werden mussten. Auch dort wurde vom AG Köthen der Abzug verneint.  

Unser Service: Einen Textbaustein dazu finden Sie nachfolgend unter „weitere Dokumente“. 

Quelle: Ausgabe 10 / 2007 | Seite 2 | ID 113036