logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

03.01.2020 · Fachbeitrag · Altersgrenze

Vertraglicher Beendigungszeitpunkt kann trotz Altersgrenze befristet hinausgeschoben werden

| Nach § 41 S. 1 SGB VI ist der Anspruch des Versicherten auf eine Rente wegen Alters kein Grund, der die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses durch den ArbG nach dem Kündigungsschutzgesetz bedingen kann. Soll das Arbeitsverhältnis mit dem Erreichen der Regelaltersgrenze enden, können die Parteien nach S. 3 während des Arbeitsverhältnisses den Beendigungszeitpunkt – gegebenenfalls auch mehrfach – hinausschieben. Mit dieser Regelung hat sich jüngst das BAG auseinandergesetzt. |