logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

08.04.2020 · Fachbeitrag · Unternehmensnachfolge

Übertragung eines Kommanditanteils unter Nießbrauchsvorbehalt: Stimmrechtsvollmacht zugunsten des Schenkers unschädlich

| Wird ein Kommanditanteil unter Nießbrauchsvorbehalt übertragen und der Schenker bevollmächtigt, die Stimm- und Verwaltungsrechte für den Erwerber auszuüben, kann der Erwerber dennoch als Mitunternehmer anzusehen sein. Dies gilt jedenfalls dann, wenn er nicht gehindert ist, die ihm als Kommanditisten zustehenden Stimm- und Verwaltungsrechte selbst wahrzunehmen (BFH 6.11.19, II R 34/16). |