Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Belastung des Nachfolgeprozesses im Mittelstand

    Pensionszusagen als Hindernis im Unternehmensnachfolgeprozess, Teil 2

    von Dipl. Kfm. Manfred Rinderer und Dipl.-Kfm. Peter Schrade, beide zertifizierte Berater für Unternehmensnachfolge

    | Das nachfolgende Praxisbeispiel zeigt einen typischen Sachverhalt und die Herausforderungen, die eine leistungsorientierte Pensionszusage heute im Nachfolgeprozess darstellt. |

     

    Hinweis | Teil 1 der Beitragsserie finden Sie auf der Homepage von PU www.iww.de/pu unter der Abruf-Nr. 47465758.

    1. Darstellung der betriebswirtschaftlichen Auswirkungen

     

    • Basisdaten

    Alter Versorgungsberechtigter:

    55 Jahre

    Rentenzusage:

    25.488 EUR pro Jahr

    Hinterbliebenenversorgung:

    60 % der Altersrente

    Rückstellungen in der Steuerbilanz zum 31.12.20:

    151.231 EUR

    Rückstellungen in der Handelsbilanz zum 31.12.20:

    273.568 EUR

    Ausschüttungssperre:

    45.199 EUR

    Aktuelle Rückdeckung:

    192.000 EUR