Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Februar 2022

    Ausgewählte Online-Nachrichten auf einen Blick

    | Zwischen den Erscheinungsterminen der gedruckten Ausgabe von PFB Praxis Freiberufler-Beratung halten wir Sie regelmäßig online auf dem Laufenden. Hier ist ‒ jeweils nur kurz angerissen ‒ eine Auswahl der interessantesten Meldungen. Alle Online-Nachrichten finden Sie im Volltext unter dem Veröffentlichungsdatum auf iww.de/pfb. |

     

    • Abfärbung ‒ Umqualifizierung der Einkünfte einer Gemeinschaftspraxis mit Zweigstelle: Liegt eine selbstständige und leitende Tätigkeit der übrigen Gesellschafter in der von einem weiteren Gesellschafter geleiteten Zweigpraxis nicht vor, sind die in der Zweigstelle erzielten Einkünfte als gewerbliche Einkünfte zu qualifizieren (Stempeltheorie). Auch die übrigen von der Gemeinschaftspraxis erzielten Einkünfte werden deshalb nach § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG (Abfärbewirkung) zu Einkünften aus Gewerbebetrieb (FG Münster 26.11.21, 1 K 1193/18 G,F) (Nachricht vom 14.1.22).

     

    • Künstlersozialkasse ‒ Heilberufler als Abgabepflichtige der Künstlersozialabgabe: Schon wenige Werbeleistungen im Jahr reichen und ein Heilberufler muss sie der Künstlersozialkasse melden. Gegenwärtig liegt die Bagatellgrenze bei 450 EUR netto. Die Meldefrist läuft bis zum 31.3. des Folgejahrs (Nachricht vom 10.1.22).