logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Investitionsabzugsbetrag

BMF erläutert die neue Rechtslage zu § 7g EStG

von RiFG Dr. Alexander Kratzsch, Bünde

| Für Investitionsabzugsbeträge (IAB), die in nach dem 31.12.15 endenden Wirtschaftsjahren beansprucht werden, müssen Unternehmer durch die geänderte Gesetzeslage (BGBl I 15, 1834) einige Neuerungen beachten. Demzufolge hat das BMF sein bisheriges Anwendungsschreiben zu § 7g EStG angepasst und zu Zweifelsfragen Stellung genommen (BMF 20.3.17, IV C 6 - S 2139-b/07/10002-02, Abruf-Nr. 192860). Wichtige Aspekte werden vorgestellt. |

1. Neue Rechtslage im Überblick

Für nach dem 31.12.15 endende Wirtschaftsjahre (§ 52 Abs. 16 EStG) hat sich die Rechtslage des § 7g EStG in drei wesentlichen Punkten geändert:

 

  • Auf eine Investitionsabsicht kommt es nicht mehr an.