logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

24.03.2020 · Fachbeitrag · Einkommensteuer

Ertragsteuerliche Verlustnutzung bei gewerblichen Personengesellschaften (Teil 1)

| Personengesellschaften (PersG) befinden sich steuerrechtlich in einer „Zwitterstellung“: Einkommensteuerlich findet eine Besteuerung auf Ebene der Gesellschafter statt. Hingegen unterliegt die PersG bei Bestehen eines Gewerbebetriebs selbst der Gewerbesteuer. Verluste erfahren zudem eine Sonderbehandlung, wie die vielfältige Rechtsprechung hierzu zeigt. Der Beitrag gibt einen Überblick über die Grundsätze der einkommensteuerlichen Verlustnutzung bei gewerblichen PersG. In Teil 2 der Beitragsserie wird die gewerbesteuerliche Berücksichtigung von Verlusten vorgestellt. |