logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
126 Downloads in GStB Gestaltende Steuerberatung
Filtern nach Themen
Filtern nach Art
Sortieren nach
12345

31.08.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Alle Steuerzahler

Kostenanteil des Mieters

Auch der Mieter einer Wohnung kann die Steuerermäßigung nach § 35a EStG beanspruchen, wenn die von ihm zu zahlenden Nebenkosten Beträge umfassen, die für ein haushaltsnahes Beschäftigungsverhältnis, für haushaltsnahe Dienstleistungen oder für handwerkliche Tätigkeiten geschuldet werden. Der Anteil des Mieters an den vom Vermieter unbar gezahlten Aufwendungen muss dazu entweder aus der Jahresabrechnung hervorgehen oder durch eine Bescheinigung des Vermieters oder seines Verwalters ...  > weiter

18.06.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Alle Steuerzahler

Berechnungsbogen

Immer mehr Menschen sind im Alter auf Pflege angewiesen und müssen im Heim untergebracht werden. Und die Angehörigen stehen plötzlich vor der Frage, wie Sie den Fiskus an den Kosten beteiligen können. Mit diesem Berechnungsschema können Sie Ihren Mandanten genau vorrechnen, in welcher Höhe die Aufwendungen steuerlich absetzbar sind.  > weiter

15.06.2018 · Sonderausgaben · Downloads · Alle Steuerzahler

Heimunterbringung eines Angehörigen: So beteiligen Sie den Fiskus an den Kosten

Immer mehr Menschen sind im Alter auf Pflege angewiesen und müssen im Heim untergebracht werden. Und die Angehörigen stehen plötzlich vor einem ganzen Berg ungeklärter Fragen: Wer ist rechtlich überhaupt zur Unterstützung verpflichtet? Sind auch freiwillige Zahlungen steuerlich abzugsfähig oder wie können Besuchsfahrten steuerlich geltend gemacht werden? Die Sonderausgabe „Heimunterbringung von Angehörigen“ macht Sie fit in dieser komplizierten Materie und gibt klare und ...  > weiter

26.04.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Kapitalgesellschaft

Einbringungsvertrag

Soll eine Umwandlung steuerneutral durch Einbringung von Unternehmensanteilen in eine GmbH erfolgen, bietet sich als schnelle und effiziente Lösung die Einbringung mit Sachagio an. Eine entsprechende Musterformulierung für den Einbringungsvertrag haben wir für Sie vorbereitet.  > weiter

26.04.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Kapitalgesellschaft

Kapitalerhöhungsbeschluss

Soll eine Umwandlung steuerneutral durch Einbringung von Unternehmensanteilen in eine GmbH erfolgen, muss dazu mindestens ein Geschäftsanteil neu ausgegeben werden. In der Praxis wird häufig versucht, die Umwandlung mit einer nur geringen Kapitalerhöhung zu beschleunigen. Als Gestaltungsoption ist hier die Barkapitalerhöhung mit Sachagio auf dem Vormarsch. Eine Musterformulierung für den notwendigen Kapitalerhöhungsbeschluss haben wir für Sie vorbereitet.  > weiter

28.02.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Unternehmer

Einspruch in "Bauträgerfällen"

In den Steuerkanzleien ergibt sich bei den „Bauträgerfällen“ nun häufig die Situation, dass Bauunternehmer in den so genannten Abtretungsfällen mit Nachzahlungszinsen belastet werden, obwohl der Bauunternehmer tatsächlich gar keinen Zinsvorteil erlangt hat. Dieses unbillige Ergebnis sollte nicht kampflos hingenommen werden. Daher haben wir einen Mustereinspruch für Sie vorbereitet.  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Steuererklärungen · 2017

Einkommensteuererklärung 2017 (01/2018)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Flut von Neuregelungen, die bei der Erstellung der Steuererklärungen 2017 zu beachten sind. Wir haben unsere praxiserprobte und bewährte Checklisten für Sie an die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung angepasst. Mit dieser ausführlichen, achtseitigen Checkliste zur Erstellung der privaten Steuererklärung behalten Sie den Überblick über die vielen Punkte, die Sie im Bereich der persönlichen ...  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Steuererklärungen · 2017

Mandanten-Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2017 (02/2018)

Eine Checkliste für Ihre Mandanten: Sie können Einnahmen und Ausgaben nur richtig deklarieren, wenn Sie darüber umfassend informiert sind. Dazu brauchen Sie die Angaben und Unterlagen Ihres Mandanten. Mit dieser fünfseitigen Mandanten-Checkliste zur Einkommensteuererklärung, die Sie Ihrem Mandanten übergeben, fragen Sie diskret und nachweisbar die einschlägigen Einnahmequellen und Ausgaben ab. Das mindert Ihr Haftungsrisiko und erleichtert Ihrem Mandanten die schwierige Aufgabe, als ...  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Steuererklärungen · 2017

Betriebliche Steuererklärungen 2017 (02/2018)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Flut von Neuregelungen, die bei der Erstellung der Steuererklärungen 2017 zu beachten sind. Wir haben unsere praxiserprobte und bewährte Checkliste für Sie an die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung angepasst. Hierdurch erhöhen Sie die Arbeitseffizienz in Ihrer Kanzlei und erleichtern Ihren Mitarbeitern die Arbeit. Unsere Checkliste für die Erstellung der betrieblichen Steuererklärung führt Sie bequem und ...  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Jahresabschluss · 2017

Offenlegung des JA 2017 bei kleinen Kapitalgesellschaften (mit Hinweisen für Kleinstkapitalgesellschaften) (02/2018)

Diese Checkliste unterstützt Sie bei der Offenlegung von Jahresabschlüssen von kleinen Kapitalgesellschaften. Darüber hinaus sind Hinweise zur Offenlegung oder dauerhaften Hinterlegung der Bilanz für Kleinstkapitalgesellschaften aufgeführt.  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Jahresabschluss · 2017

Lagebericht GmbH 2017 (02/2018)

Diese Checkliste bietet Ihnen das Rüstzeug für die rechtssichere Erstellung des Lageberichts. Um die vielfältigen Anforderungen sicher zu erfüllen und Haftungsrisiken zu minimieren, brauchen Sie verlässliche Konzepte und konkrete Handlungsanweisungen, die Sie „abhaken“ und als Nachweis ablegen können. Unsere Checkliste Lagebericht bringt mehr System, Struktur und Kontrolle in Ihren Arbeitsalltag.  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Jahresabschluss · 2017

Jahresabschlusserstellung 2017 mit Plausibilitätsbeurteilungen (02/2018)

In gewissen Fällen sind Plausibilitätsbeurteilungen und Prüfungshandlungen unausweichlich. Die dafür erforderlichen Mehrarbeiten und das entstehende Haftungsrisiko sind enorm, führen aber auch zu deutlich höheren Gebühren. Mit unserer Checkliste erhalten sie das Rüstzeug für eine sichere Begleitung durch den Jahresabschluss mit Plausibilitätsbeurteilungen. In der praktischen Arbeit helfen Ihnen die Fragen, die Prüfungshandlungen abzudecken und die Plausibilität in den ...  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Jahresabschluss · 2017

Jahresabschlusserstellung 2017 (ohne Plausibilitätsbeurteilungen) mit Zusatzliste Abschluss GmbH (& Co. KG) (01/2018)

Die Erstellung von Jahresabschlüssen gehört zu den zentralen Aufgaben in der Steuerberatungskanzlei und damit auch zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren. Allerdings lauern auch erhebliche Haftungsrisiken, denn Sie müssen ständig alle Neuerungen korrekt umsetzen.Gerade für Jahresabschlüsse ohne umfassende Plausibilitätsprüfungen bietet Ihnen diese Checkliste das Rüstzeug für die rechtssichere und routinierte Erstellung der Abschlüsse. Mit dem „aus der Praxis für die Praxis“ ...  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Jahresabschluss · 2017

Anhang kleine GmbH 2017 (02/2018)

Diese Checkliste bietet Ihnen das Rüstzeug für die rechtssichere und routinierte Erstellung des Anhangs (kleine GmbH). Um die vielfältigen Anforderungen sicher zu erfüllen und Haftungsrisiken zu minimieren, brauchen Sie verlässliche Konzepte und konkrete Handlungsanweisungen, die Sie „abhaken“ und als Nachweis ablegen können. Unsere Checkliste Anhang kleine GmbH bringt mehr System, Struktur und Kontrolle in Ihren Arbeitsalltag.  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Jahresabschluss · 2017

Anhang (mittel-)große GmbH 2017 (02/2018)

Diese Checkliste bietet Ihnen das Rüstzeug für die rechtssichere und routinierte Erstellung des Anhangs von (mittel-)großen GmbH. Um die vielfältigen Anforderungen sicher zu erfüllen und Haftungsrisiken zu minimieren, brauchen Sie verlässliche Konzepte und konkrete Handlungsanweisungen, die Sie "abhaken“ und als Nachweis ablegen können. Unsere Checkliste Anhang (mittel-)große GmbH bringt mehr System, Struktur und Kontrolle in Ihren Arbeitsalltag.  > weiter

12345