logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Erledigte Verfahren

BFH-Leitsatzentscheidungen

| Der BFH hat diese Woche seine Leitsatzentscheidungen bekannt gegeben. Hingewiesen sei vor allem auf den Betrieb eines Blockheizkraftwerks und die Wohnungseigentümergemeinschaft als gewerbliche Mitunternehmerschaft. |

 

Im Einzelnen:

 

  • Maßgeblicher Zeitpunkt für den Ausschluss des Verlustabzugs nach § 8 Abs. 4 KStG 2002 a.F. – Zulässigkeit der Klage gegen einen Folgebescheid (BFH 27.6.18, I R 13/16)

 

  • Kein Ausschluss der Berichtigung des Kapitalwerts eines Vorerwerbs nach § 14 Abs. 2 BewG durch die Fiktion nach § 10 Abs. 3 ErbStG (BFH 22.8.18, II R 51/15)

 

  • Betrieb eines Blockheizkraftwerks – Wohnungseigentümergemeinschaft als gewerbliche Mitunternehmerschaft (BFH 20.9.18, IV R 6/16)

 

  • Generationen- und betriebsübergreifende Totalgewinnprognose bei Übertragung eines Landwirtschaftsbetriebs (Pferdepension) unter Nießbrauchsvorbehalt (BFH 23.10.18, VI R 5/17)

 

  • Duldungsbescheid wegen auf Vorauszahlungsbescheid beruhender Steuerforderung (BFH 23.10.18, VII R 44/17)

 

  • Duldungsbescheid wegen unter dem Vorbehalt der Nachprüfung stehender Steuerforderungen (BFH 23.10.18, VII R 21/18)
Quelle: ID 45678463