Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo

·Umfrage

Wie wichtig ist Nachhaltigkeit beim künftigen Arbeitgeber für Studierende?

Bild:© Arthon - stock.adobe.com

| Welchen Stellenwert hat das Thema Nachhaltigkeit für Studierende bei der Wahl ihres zukünftigen Arbeitgebers? Unter anderem dieser Frage ging der „Universum Student Survey 2021“ nach. Demnach spielt Nachhaltigkeit für über 80 Prozent der Studierenden eine Rolle, wenn es darum geht, welche Unternehmen für ihren zukünftigen Berufseinstieg infrage kommen. |

Zur Studie

Am aktuellen Student Survey haben zwischen Oktober 2020 und März 2021 deutschlandweit 53.050 Studierende der Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen, IT/Informatik, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Medizin/Gesundheitswissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften teilgenommen. Sie gaben unter anderem Auskunft darüber, inwiefern Nachhaltigkeit ihre Wahl des zukünftigen Arbeitgebers beeinflusst und welche Art von Nachhaltigkeit für sie am wichtigsten ist.

Die wichtigsten Ergebnisse

Zur Auswahl standen die ökonomische, die ökologische und die soziale Nachhaltigkeit.

 

Ökologische Nachhaltigkeit bei Studierenden hoch im Kurs

In fast allen Fachrichtungen ist für die meisten Studierenden die ökologische Nachhaltigkeit am wichtigsten. Am größten ist ihr Anteil

  • mit 69 Prozent in den Naturwissenschaften,
  • gefolgt vom Ingenieurwesen mit 57 Prozent.
  • In den Wirtschaftswissenschaften, der IT/Informatik, den Rechtswissenschaften sowie im Fachbereich Medizin/Gesundheitswissenschaften geben zwischen 40 und 48 Prozent der Studierenden an, dass ihnen die ökologische Nachhaltigkeit am wichtigsten ist.
  • Einzig im Fachbereich Geistes- und Sozialwissenschaften ist der Anteil der Studierenden, für die die soziale Nachhaltigkeit am wichtigsten ist, mit 47 Prozent etwas größer als der Anteil derjenigen, für die die ökologische Nachhaltigkeit die größte Bedeutung hat (44 Prozent).

 

Ökonomische Nachhaltigkeit rangiert deutlich hinter der ökologischen

Selbst im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, die der ökonomischen Nachhaltigkeit mit 29 Prozent im Fachbereichs-Vergleich die größte Bedeutung beimisst, liegt diese doch deutlich hinter der Wertigkeit der ökologischen. Bei den Geistes- und Sozialwissenschaften ist der Anteil der Studierenden, die der ökonomischen Nachhaltigkeit den Vorrang geben, mit 10 Prozent am niedrigsten.

 

FAZIT | Die Ergebnisse des Student Survey 2021 zeigen auch, dass junge Talente durchaus auf verschiedene Bereiche von Nachhaltigkeit Wert legen. Für Arbeitgeber wird dieses Thema bei der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs immer bedeutender. Wer die passenden Botschaften überbringt und diese auch lebt, kann sich im Wettbewerb um Talente einen Vorsprung verschaffen ‒ diesen Trend glaubt der Student Survey zu erkennen.

 

 

  • Über Universum

Universum, Teil der StepStone Gruppe, ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Employer Branding mit Standorten in 20 Ländern. Universums Befragungen von Studierenden und Professionals will Personalverantwortlichen Informationen bieten, was zukünftige Talente bei Unternehmen suchen.

 

 

 

(Ke)

 

Quelle

  • student-survey 2021: Wie wichtig ist Nachhaltigkeit für junge Talente? (stepstone.de)
Quelle: ID 47432858