logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
98 Downloads in FK Familienrecht kompakt
Filtern nach Themen
Filtern nach Art
Sortieren nach
12345

10.01.2018 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

Tabellen und Zahlbeträge der Düsseldorfer Tabelle ab 2009

Sie kennen das: In der mündlichen Verhandlung wird beim Kindesunterhalt oft neu gerechnet, weil das Gericht oder der Gegner andere Zahlen zugrunde legt. FK stellt Ihnen dafür eine kostenlose Arbeitshilfe mit den Tabellen- und Zahlbeträgen der Düsseldorfer Tabelle zur Verfügung (Stand 1.1.18).  > weiter

10.01.2018 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

1.1.18: Tabellarische Übersicht auf Grundlage der Bremer Tabelle, Beitragssatz 18,7 %, Quote 3/7

 > weiter

10.01.2018 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

1.1.18: Tabellarische Übersicht auf Grundlage der Bremer Tabelle, Beitragssatz 18,7 %, Quote 45 %

 > weiter

10.01.2018 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

1.1.18: Bremer Tabelle zur Berechnung des Altersvorsorgeunterhalts

 > weiter

07.08.2017 · Download · Downloads · Schnittstellen und Nebengebiete

Tenorierung für Maßgabenanordnungen

Der BGH hat entschieden, wie ein Anrecht aus einer Direktzusage im VA richtig geteilt wird. Verstoßen nur einzelne Teilungsregelungen gegen § 11 Abs. 1 VersAusglG, darf das Gericht nicht die gesamte Teilungsordnung für unwirksam erklären und auf § 11 Abs. 2 VersAusglG ausweichen. Vielmehr sind im Tenor bestimmte Maßgaben anzuordnen, unter denen das Anrecht gem. der bestehenden Teilungsordnung geteilt wird. Die Musterformulierung zeigt, wie der Tenor bei Maßgabenanordnungen lauten muss.  > weiter

24.07.2017 · Download · Downloads · Schnittstellen und Nebengebiete

Musterformulierung Grundstücksübertragung

Werden im Zuge der Scheidung Grundstücke veräußert, kann dies steuerlich nachteilig sein. Die Musterformulierung zeigt, wie Sie aus steuerlichen Gründen bei Grundstücksübertragungen im Zuge der Scheidung formulieren sollten.  > weiter

10.07.2017 · Download · Downloads · Versorgungsausgleich

Anrecht aus der Zusatzversorgung des öff. Dienstes

Beim VA ist zu prüfen, ob die interne Teilung eines Anrechts aus der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes durchgeführt werden kann. Die Checkliste zeigt, was Sie aufseiten des Ausgleichspflichtigen und aufseiten des Ausgleichsberechtigten im konkreten Fall beachten müssen.  > weiter

03.07.2017 · Download · Downloads · Schnittstellen und Nebengebiete

Prüfungsfolge zur Ermittlung des anwendbaren Scheidungsrechts nach der Rom-III-VO

Bei Fällen mit Auslandsbezug ist fraglich, welches Sachrecht auf eine Scheidung anzuwenden ist und welche Konsequenzen sich daraus auf das für Scheidungsfolgesachen (insbes. den VA) anzuwendende Recht ergeben. Die Übersicht zeigt die Prüfungsfolge zur Ermittlung des anwendbaren Scheidungsrechts nach der Rom-III-VO.  > weiter

12.06.2017 · Download · Downloads · Schnittstellen und Nebengebiete

Prüffolge zur internationalen Zuständigkeit in Ehesachen – VO (EG) Nr. 2201/2003

In der Praxis kommen sowohl Fälle vor, in denen ein Ehegatte aus einer gemischt-nationalen Ehe oder einer Ausländerehe geschieden werden möchte, als auch Fälle, in denen im Ausland lebende deutsche Eheleute im Inland die Scheidung begehren. Die Übersicht zeigt, wie Sie die internationale Zuständigkeit deutscher Gerichte in Ehesachen prüfen.  > weiter

22.05.2017 · Download · Downloads · Sorge- und Umgangsrecht

Antrag auf Abänderung

 > weiter

19.05.2017 · Sonderausgaben · Downloads · Sorge- und Umgangsrecht

Sorge- und Umgangsrecht

In Fragen des Sorge- und Umgangsrecht sind Sie als Anwalt besonders gefordert. Die Beteiligten befinden sich meist in einer emotional aufgeladenen Situation, oft wird mit harten Bandagen gekämpft. Zu beiden Themen hat es in letzter Zeit höchstrichterliche Entscheidungen gegeben, die sich erheblich auf die Praxis auswirken. Die Sonderausgabe zeigt Ihnen, wie Sie vor diesem Hintergrund Ihre Mandanten optimal beraten.  > weiter

09.01.2017 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

Tabellen und Zahlbeträge der Düsseldorfer Tabelle ab 2009.pdf

Sie kennen das: In der mündlichen Verhandlung wird beim Kindesunterhalt oft neu gerechnet, weil das Gericht oder der Gegner andere Zahlen zugrunde legt. FK stellt Ihnen dafür eine kostenlose Arbeitshilfe mit den Tabellen- und Zahlbeträgen der Düsseldorfer Tabelle zur Verfügung (Stand 1.1.17).  > weiter

09.01.2017 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

1.1.17: Bremer Tabelle zur Berechnung des Altersvorsorgeunterhalts

 > weiter

09.01.2017 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

1.1.17: Tabellarische Übersicht auf Grundlage der Bremer Tabelle, Beitragssatz 18,7 %, Quote 3/7

 > weiter

09.01.2017 · Unterhaltstabellen/-Leitlinien · Downloads · Unterhaltstabellen

1.1.17: Tabellarische Übersicht auf Grundlage der Bremer Tabelle, Beitragssatz 18,7 %, Quote 45 %

 > weiter

12345