logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

· Nachricht · Erledigte Verfahren

BFH-Leitsatzentscheidungen

| Der BFH hat diese Woche seine Leitsatzentscheidungen bekannt gegeben. Hingewiesen sei vor allem auf die Entscheidung zu Aufwendungen für eine IVF einer in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft lebenden unfruchtbaren Frau als außergewöhnliche Belastung. |

 

Im Einzelnen:

 

  • Gesonderte Feststellung nach § 17 Abs. 3 GrEStG; mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer Personengesellschaft (BFH 30.8.17, II R 39/15)
  • Förmliche Zustellung von Briefsendungen als Teilbereich der Post-Universaldienstleistungen (BFH 31.5.17, V R 30/15)
  • Förmliche Zustellungen von Postsendungen als Teilbereich der Post-Universaldienstleistungen (BFH 31.5.17, V R 8/16)
  • Körperschaftsteuerbefreiung für die Abgabe von Faktorpräparaten zur Heimselbstbehandlung durch ein Universitätsklinikum - Förderung der Allgemeinheit - Anwendbarkeit der Gemeinnützigkeitsbestimmungen auf die öffentliche Hand - norminterpretierende Verwaltungsanweisungen - Durchführungsverbot gilt nicht für eine bestehende Beihilfe (BFH 18.10.17, V R 46/16)
  • Aufwendungen für IVF einer in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft lebenden unfruchtbaren Frau als außergewöhnliche Belastung (BFH 5.10.17, VI R 47/15)
Quelle: ID 45071386