logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
35077 Treffer für »13-49-2005-3-37-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

23.09.2020 · Checklisten aus PBP Planungsbüro professionell · Bauphysik, Geotechnik, Vermessung … · Verträge/Honorar/Änderungen

Synopse HOA 2013 - 2021

Am 01.01.2021 tritt die Neue HOAI in Kraft. PBP hat beide Fassungen gegegnübergestellt. Die Synopse HOAI 2021 - HOAI 2013 zeigt Ihnen sofort, was sich alles ändert.  > lesen

22.09.2020 · Sonderausgaben aus PFB Praxis Freiberufler-Beratung · Downloads · Steuergestaltung

Die BP bei Freiberuflern

Die Sonderausgabe umfasst wichtige Themen, die in Betriebsprüfungen bei Freiberuflern gerade wegen der jüngeren Rechtsprechung auf den Tisch kommen, so z. B. das Herausgabeverlagen des Betriebsprüfers hinsichtlich freiwillig geführter Buchführungsunterlagen bei Einnahme-Überschuss-Rechnung, die Versagung der Tarifbegünstigung des Veräußerungsgewinns bei Praxisverkauf, weil der ehemalige Inhaber weiterarbeitet, die Versagung des Investitionsabzugsbetrags für einen betrieblichen Pkw, weil der Prüfer die Ordnungsmäßigkeit des Fahrtenbuchs verworfen hat und schließlich die Risiken eines häusliche Arbeitszimmers. Die Beiträge zeigen die problematischen Stellen auf und geben – wo möglich – Hinweise für rettende Gestaltungen.  > lesen

22.09.2020 · Beschlüsse, Verordnungen und Entwürfe aus dent-on2 Dent-on-Relaunch · Kassenabrechnung · Festzuschüsse

Festzuschuss-Richtlinie ab 01.01.2020

Rechtliche Grundlage des Festzuschusssystems sind die vom Gemeinsamen Bundesausschuss erlassenen Festzuschuss-Richtlinien, mit denen die Befunde und die Regelversorgungsleistungen, für die Festzuschüsse zu gewähren sind, festgelegt werden. Die ab dem 01.01.2020 gültige Version der Festzuschuss-Richtlinien enthält das Downloaddokument.  > lesen

26.09.2018 · Nachricht aus Kanzleiführung professionell · Berufsrecht

Ist das Steuerberatungsgesetz in 5 Jahren tot?

Am 19.7.18 bekam Heiko Maas Post von der EU-Kommission – ein Aufforderungsschreiben im Rahmen des Vertragsverletzungsverfahrens Nr. 2018/2171. Darin wirft die Kommission Fragen zu den reglementierten Berufen auf. Unter Tz. 2.5 geht es um die Vereinbarkeit des deutschen Steuerberaterrechts mit EU-Recht. Nach Auffassung der Kommission führen die Ausnahmen nach § 4 StBerG dazu, dass der Vorbehalt der Tätigkeiten von Steuerberatern im StBerG inkohärent und unverhältnismäßig und aus ...  > lesen

22.09.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Buchführung

Analyse: Zahlungsindikator Deutschland (Sommer 2020)

ANALYSE DES ZAHLUNGS-VERHALTENS: Zahlungsverzögerungen nehmen im 1. Halbjahr 2020 zu *** Forderungslaufzeiten weiter hoch (43 Tage) – Steigerungen vor allem bei industrienahen Kunden und Großkunden **** Rechnungen, die verspätet bezahlt wurden, haben einen höheren Wert als in den Vorjahren (+ 23 Prozent im Vergleich zum 1. Halbjahr 2016) *** Geschäfte mit der Unternehmergesellschaft (UG) weiter riskant ... Lesen Sie die Details. > lesen

16.11.2018 · Fachbeitrag aus ChefärzteBrief · Patientenversorgung

Entlassmanagement: Unsicherheit beheben, mehr Mittel bereitstellen

Das Ziel des Entlassmanagements war klar: Eine möglichst lückenlose Versorgungskette für den Patienten schaffen, die letztlich auch Kliniken und niedergelassenen Ärzten die Behandlung erleichtert. Seit einem Jahr sind die lange umstrittenen Regelungen zum Entlassmanagement in Kraft und eine Studie offenbart: Es gibt Luft nach oben.  > lesen

22.09.2020 · Downloads allgemein aus PPZ Praxisteam professionell · Downloads · Abrechnung

Abrechnungshilfe für Festzuschüsse - gültig ab 01.01.2020

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat mit Wirkung zum 01.01.2020 beschlossen, die Festzuschuss-Beträge zum Zahnersatz anzupassen. Die geänderten Beträge gelten für alle Heil- und Kostenpläne, die ab diesem Datum ausgestellt werden. Die aktuelle Abrechnungshilfe der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) mit den geänderten Festzuschuss-Beträgen können Sie hier aufrufen.  > lesen

22.09.2020 · Beschlüsse, Verordnungen und Entwürfe aus dent-on Dent-on · Downloads · Abrechnung

Gebührenverzeichnis für die Versorgung von Unfallverletzten und Berufserkrankten, Stand 01.01.2020

Bei dem Download-Dokument handelt es sich um das Abkommen der KZBV mit den Unfallversicherungsträgern, das auch das "Gebührenverzeichnis Versorgung der Unfallverletzten und Berufserkrankten mit Zahnersatz und Zahnkronen" enthält.  > lesen

05.11.2018 · Fachbeitrag aus Erbfolgebesteuerung · Erbschaftsteuer

Privatvermögen: 32 Fragen zur
Erbengemeinschaft und ihrer Auseinandersetzung

Die folgende Checkliste dient der Vorbereitung des Mandantengesprächs, wenn der Mandant Miterbe von Privatvermögen geworden ist. In der Folgeausgabe (ErbBstg 12/2018) wird der Beitrag mit dem weniger häufigen Fall der Erbauseinandersetzung von Betriebs- und Privatvermögen (Mischnachlässe) fortgesetzt.  > lesen

30.10.2018 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · DBA-Österreich

Besteuerungsrecht bei künstlerischen
Gesamtproduktionen

In einer aktuellen Entscheidung hat der BFH zur abkommensrechtlichen Besteuerung von Vergütungen für künstlerische Gesamtproduktionen Stellung genommen. Die Vergütung, die eine Produktionsgesellschaft für die Organisation einer künstlerischen Darbietung als Gesamtarrangement erhält, unterliegt nicht notwendigerweise in ihrer Gesamtheit dem Art. 17 Abs. 2 DBA-Österreich, sondern ist ggf. aufzuteilen in Vergütungsbestandteile, die eine persönlich ausgeübte Künstlertätigkeit abgelten ...  > lesen

12.10.2018 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · Spanien

Die spanische Vermögensteuer für deutsche Nichtresidenten

Das Thema Vermögensteuer ist bei jeder Beratung über eine geplante Investition oder einen möglichen Wohnsitzwechsel nach Spanien präsent. Im Folgenden legen wir die wichtigsten Aspekte für deutsche Nichtresidenten dar.  > lesen

22.09.2020 · Downloads allgemein aus dent-on2 Dent-on-Relaunch · BEMA & GOZ · Abrechnungsorganisation

Muster: Materialliste für Eigenknochenverpflanzung aus dem Kieferwinkel

Es empfiehlt sich, die bei der Behandlung verwendeten Materialien (Implantate, Verschlussschraube, Naht,Anästhetikum …) einzeln aufzugliedern. Hier helfen die Materialliste gemäß § 4 Abs. 3 GOZ und die Allgemeinen Bestimmungen der GOZ. Um Rückfragen von Versicherungen zu vermeiden, sollten Sie die Leistungsbeschreibung nicht nur als „Implantat ...“ deklarieren, sondern alle vorhandenen Angaben wie Länge, Durchmesser, Artikelnummer etc. benennen. Die folgende Liste soll als Beispiel dienen.  > lesen

15.10.2018 · Fachbeitrag aus Erbrecht effektiv · Erbschaftsteuer

BFH sagt, wie die Steuerermäßigung richtig geht

Der BFH zeigt, wie die Steuerermäßigung richtig ermittelt wird, wenn Einkünfte der Einkommen- und der Erbschaftsteuer unterliegen.  > lesen

23.09.2020 · Rechentools aus BBP Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Downloads · Unternehmensberatung

Kosten und Risiken durch Optimierung des Lagers reduzieren

 > lesen

21.12.2017 · Nachricht aus Gestaltende Steuerberatung · Einkommensteuer

Das BMF aktualisiert sein Schreiben zu den Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer

Das BMF (6.10.17, IV C 6 - S 2145/07/10002:019) aktualisiert sein bisheriges Schreiben (BMF 2.3.11, IV C 6 - S 2145/07/10002, BStBl 11 I S. 195) zur Abziehbarkeit der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer. Es geht u.a. auf folgende Fälle ein: die Nutzung des Arbeitszimmers zur Erzielung unterschiedlicher Einkünfte, durch mehrere Steuerpflichtige, zu Ausbildungszwecken, in Zeiten der Nichtbeschäftigung sowie die nicht ganzjährige Nutzung.  > lesen

12345