logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

16.07.2019 · Fachbeitrag · Sozialversicherung

Freiwillige Versicherung für Freiberufler in der Arbeitsförderung

| Ursprünglich war die Arbeitsförderung (Arbeitslosenversicherung) eine reine Arbeitnehmerversicherung. Auch gab es hier nur eine gesetzliche Pflichtversicherung. Eine freiwillige Versicherung, wie sie die anderen Versicherungszweige kennen, war für die Arbeitslosenversicherung wesensfremd. Erst mit Wirkung vom 1.2.06 wurde § 28a SGB III geschaffen. Diese Vorschrift ermöglichte erstmals eine freiwillige Arbeitslosenversicherung. Nach den genannten Vorschriften können bestimmte Personengruppen ein Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag begründen. |