logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

20.03.2018 · Fachbeitrag · Personengesellschaften

Neue Möglichkeiten zur steuerneutralen Auseinandersetzung durch echte und unechte Realteilung

| Sollen die Grundsätze der steuerneutralen Realteilung anwendbar sein, so beharrt die Finanzverwaltung bislang darauf, dass die realgeteilte Personengesellschaft nicht weiterbestehen darf (BMF 20.12.16, IV C 6 - S-2242 / 07 / 10002 :004 [koordinierter Ländererlass]). Der BFH hat mit mehreren – im Bundessteuerblatt noch nicht veröffentlichten – Urteilen (BFH 16.3.17, IV R 31/14; BFH 30.3.17, IV R 11/15) dem aber widersprochen und die Begriffe der „echten“ und „unechten“ Realteilung geprägt, was Steuerpflichtigen neue Gestaltungsalternativen zur steuerneutralen Auseinandersetzung eröffnet. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut