logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

14.01.2019 · Fachbeitrag · Insolvenz

Steuerliche Pflichten des Geschäftsführers neben einem vorläufigen Insolvenzverwalter

| Handelt ein erfahrener GmbH-Geschäftsführer grob fahrlässig, wenn er aufgrund eines von dem vorläufigen „schwachen“ Insolvenzverwalter bereits vor dessen Bestellung erteilten Hinweises, keine Verfügungen mehr ohne Zustimmung durchführen zu dürfen, nach der Bestellung fällig werdende Lohnsteuern nicht mehr abführt? (FG Berlin-Brandenburg 31.5.18, 9 K 9247/15, Rev. BFH VII R 30/18) |