Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
logo logo
MyIww MyIww
Jetzt freischalten

·Analyse: Bundesagentur für Arbeit und Gehalt.de

Die häufigsten Umschulungen und das Gehalt danach

Aufschwung in der Altenpflege: In nichtmedizinischen Gesundheitsberufen finden die meisten Umschulungen statt.
Bild: © auremar - stock.adobe.com

| Welche Berufe lohnen sich für eine Umschulung – und welche Bereiche sind die häufigsten? Gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit hat Gehalt.de die zehn häufigsten Umschulungen und die dort gängigsten Berufe betrachtet. Aus 18.489 Daten haben die Experten anschließend die Gehaltsentwicklung in den jeweiligen Jobs analysiert. Das Ergebnis: Die meisten Umschulungen finden im nichtmedizinischen Gesundheitswesen statt (17 Prozent). Hierzu zählen vorwiegend Altenpfleger. Diese erhalten ein Einstiegseinkommen in Höhe von 28.200 EUR. Das höchste Anfangsgehalt beziehen IT-Fachleute mit rund 33.900 EUR pro Jahr. In diesem Bereich finden 8 Prozent aller Umschulungen statt. |

 

Aus finanzieller Perspektive lohnt sich eine Umschulung zum IT-Fachmann am meisten. In den ersten drei Jahren im Beruf beträgt das Einkommen 33.900 EUR, nach mehr als neun Jahren rund 52.000 EUR – ein Plus von fast 20.000 EUR. Laut der Bundesagentur für Arbeit zählen rund 8 Prozent der erfolgreich absolvierten Umschulungen in den ITK-Bereich. „Wer auf eine Umschulung angewiesen ist, sollte sich jedoch nicht nur an der Einkommenshöhe, sondern vor allem an seinen eigenen Stärken und Interessen orientieren“, so Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de.

Häufigste Umschulungen: Pflegebereich

Die meisten Beschäftigten (17 Prozent) haben nach einer Umschulung einen Beruf im nichtmedizinischen Gesundheitssektor ergriffen. Dazu zählen beispielsweise Altenpfleger. Sie erhalten zum Berufseinstieg knapp 28.200 EUR und nach neun Jahren 31.300 EUR. „Die Karrieremöglichkeiten werden im Bereich der Altenpflege immer besser und die Zukunftsperspektiven sind aufgrund des demografischen Wandels sehr gut“, so Bierbach.

Niedrigstes Einstiegsgehalt: 26.600 EUR für Bürokaufleute

Auch Berufe aus der Unternehmensführung sowie -organisation sind stark vertreten: Laut Bundesagentur für Arbeit machen diese rund 13 Prozent aller Umschulungen aus. Bürokaufleute beziehen im Vergleich das niedrigste Einstiegsgehalt (26.600 EUR). Nach neun Jahren liegt ihr Einkommen bei 31.800 EUR.

Über 40.000 EUR für Verwaltungsfachangestellte

Neben den IT-Fachleuten können auch Verwaltungsfachangestellte nach neun Jahren die 40.000-EUR-Grenze überschreiten (40.200 EUR). Mechatroniker liegen mit 39.600 knapp dahinter. „Wenn Beschäftigte krankheitsbedingt ausfallen, in ihrem Job unglücklich sind oder die Situation auf dem Arbeitsmarkt ungünstig ist, bieten Umschulungen für alle Altersklassen eine Perspektive“, so Bierbach abschließend.

Übersicht der Ergebnisse

  • Top-10: Die häufigsten Umschulungen nach Schulungszielen
Bereich
Ausgewählter Beruf
Anzahl
Anteil in %

Nichtmedizinische Gesundheits-, Körperpflege- und Wellnessberufe, Medizintechnik

Altenpfleger/-in

7.816

17

Berufe Unternehmensführung,-organisation

Bürokauffrau/-mann

5.820

13

Verkehr, Logistik (außer Fahrzeugführ.)

Kauffrau/-mann in Logistik

3.774

8,2

Informatik- und andere IKT-Berufe

IT-Fachfrau/-mann Backend/Frontend

3.428

7,5

Maschinen- und Fahrzeugtechnik

Fahrzeugbauer/-in

3.089

7

Recht und Verwaltung

Verwaltungsfachangestellte/-r

2.258

5

Erziehung, soziale, hauswirtschaftliche Berufe, Theologie

Erzieher/-in

2.219

4,9

Finanzdienstleistungen, Rechnungswesen, Steuerberatung

Buchhalter/-in

1.896

4,2

Mechatronik-, Energie- und Elektroberufe

Mechatroniker/-in

1.886

4,1

Metallerzeugung,-bearbeitung, Metallbau

Metallbauer/-in

1.860

4

 

Anzahl aller Umschulungen: 45.593

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Berichtsmonat: Dezember 2018, Datenstand: März 2019

Gehälter nach Berufserfahrung (BE) aus den Top-10-Schulungszielen

 

  • 1. Tätigkeit aus Informatik- und anderen IKT-Berufen
IT-Fachfrau/-mann
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

33.903 EUR

35.246 EUR

3 - 6 Jahre BE

38.393 EUR

39.457 EUR

4.490 EUR

> 9 Jahre BE

51.996 EUR

55.164 EUR

18.093 EUR

 
  • 2. Tätigkeit aus Mechatronik-, Energie- u. Elektroberufe
Mechatroniker/-in
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

33.389 EUR

34.752 EUR

3 - 6 Jahre BE

34.684 EUR

36.770 EUR

1.295 EUR

> 9 Jahre BE

39.619 EUR

41.155 EUR

6.230 EUR

 
  • 3. Tätigkeiten aus Erziehung, soziale, hauswirtschaftliche Berufe, Theologie
Erzieher/-in
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

31.282 EUR

32.215 EUR

3 - 6 Jahre BE

32.628 EUR

33.243 EUR

1.346 EUR

> 9 Jahre BE

36.553 EUR

37.845 EUR

5.271 EUR

 
  • 4. Tätigkeiten Berufe in Recht und Verwaltung
Verwaltungsfachangestellte/-r
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

31.049 EUR

33.092 EUR

3 - 6 Jahre BE

35.580 EUR

35.152 EUR

4.531 EUR

> 9 Jahre BE

40.229 EUR

42.826 EUR

9.180 EUR

 
  • 5. Tätigkeit aus Finanzdienstleistungen, Rechnungswesen, Steuerberatung
Buchhalter/-in
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

29.423 EUR

30.515 EUR

3 - 6 Jahre BE

31.237 EUR

32.301 EUR

1.814 EUR

> 9 Jahre BE

36.950 EUR

39.273 EUR

7.527 EUR

 
  • 6. Tätigkeit aus Verkehr, Logistik (außer Fahrzeugführung)
Kauffrau/-mann in Logistik
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

28.353 EUR

29.901 EUR

3 - 6 Jahre BE

31.280 EUR

32.772 EUR

2.927 EUR

> 9 Jahre BE

37.664 EUR

40.692 EUR

9.311 EUR

 
  • 7. Tätigkeit aus Metallerzeugung,-bearbeitung, Metallbau
Metallbauer/-in
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

28.293 EUR

29.785 EUR

3 - 6 Jahre BE

28.632 EUR

31.017 EUR

339 EUR

> 9 Jahre BE

35.700 EUR

36.568 EUR

7.407 EUR

 
  • 8. Tätigkeit aus Nichtmedizinische Gesundheit, Körperpflege, Medizintechnik
Altenpfleger/-in
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

28.187 EUR

29.661 EUR

3 - 6 Jahre BE

29.979 EUR

30.099 EUR

1.792 EUR

> 9 Jahre BE

31.303 EUR

32.985 EUR

3.116 EUR

 
  • 9. Tätigkeiten aus Maschinen- und Fahrzeugtechnikberufen
Fahrzeugbauer/-in
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

27.347 EUR

29.583 EUR

3 - 6 Jahre BE

29.614 EUR

32.120 EUR

2.267 EUR

> 9 Jahre BE

33.572 EUR

36.550 EUR

6.225 EUR

 
  • 10. Tätigkeit aus Unternehmensführung und -organisation
Bürokauffrau/-mann
Median
Mittelwert
Gehaltsanstieg nach BE

< 3 Jahre BE

26.638 EUR

28.559 EUR

3 - 6 Jahre BE

28.418 EUR

29.692 EUR

1.780 EUR

> 9 Jahre BE

31.830 EUR

33.936 EUR

5.192 EUR

 

Zur Methodik

Die Bundesagentur für Arbeit zählte insgesamt 45.593 abgeschlossene Umschulungen für das Jahr 2018. Außerdem stellte das Institut daraus die häufigsten Schulungsziele fest.

 

Die Analysten von Gehalt.de wählten aus den zehn häufigsten Schulungszielen einen gängigen Beruf aus. Aus 18.489 Vergütungsangaben der vergangenen 12 Monate analysierten sie dann die Einkommensentwicklung von Beschäftigten. Dabei wurde die Berufserfahrung mit weniger als drei, zwischen drei und sechs sowie mehr als neun Jahren berücksichtigt. Alle Angaben im Text liegen als Jahresbruttoangaben im Median vor.

 

Quelle: ID 45983864