Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 01.12.2005 | Steueränderungen

    Wo die Koalition Steuervergünstigungen streichen will

    Union und SPD haben am 11. November 2005 ihren „Koalitionsvertrag“ vorgelegt. Darin haben sich die Koalitionsparteien explizit auf die Abschaffung der Eigenheimzulage mit Ablauf des Jahres 2005 verständigt. Ansonsten gibt der Vertrag wenig Konkretes her. Es kursieren verschiedene „Streichlisten“ für die Jahre 2006 und 2007 mit Vorschlägen wie diesen: 

    • Die Abschaffung des Freibetrags für Abfindungen.
    • Die Abschaffung der Rückstellungen für Jubiläumsgelder.
    • Die Abschaffung des Freibetrags für Zuwendungen an Mitarbeiter bei Eheschließung oder Geburt eines Kindes.

    Unser Service: Wir informieren Sie fortlaufend über die aktuelle Entwicklung auf unserer Homepage (www.iww.de) unter „Aktuelle Berichterstattung“.  

    Quelle: Ausgabe 12 / 2005 | Seite 1 | ID 85927