logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

01.01.2005 | Altersversorgung

Betriebsrenten - Voller Beitragssatz rechtens

Die Sozialverbände sind mit ihrem ersten Musterprozess gegen die Verdopplung der Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten gescheitert. Das Sozialgericht (SG) München hält das Gesetz für verfassungskonform. Begründung: Solidarität der Rentner mit den Erwerbstätigen. Im konkreten Fall wies das SG die Klage eines Rentners gegen seine Krankenkasse ab. Die monatliche Mehrbelastung betrug bei ihm rund 94 Euro.

Wichtig: Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Jedoch besteht die Chance auf eine schnelle endgültige Entscheidung. Das SG ließ die Sprungrevision zum Bundessozialgericht zu. Dort lautet das Aktenzeichen: B 12 KR 29/04 R. In der Sache selbst sind noch weitere Musterprozesse anhängig. (Urteil vom 30.9.2004, Az: S 2 KR 321/04; Abruf-Nr. 043085)

Quelle: Ausgabe 01 / 2005 | Seite 3 | ID 98487