logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww

„Einmal im Quartal 2 Stunden investieren – und Sie stellen die Honorarstellschrauben für das ganze Jahr richtig!“

Edgar Haupt

Referenten-Portrait

IWW-Webinare Planungsbüro

Honorargestaltung für Profis

Wie schaffen Sie es, für Ihre Leistungen ein auskömmliches Honorar zu erzielen? Diese Frage ist der Dreh- und Angelpunkt der Webinar-Reihe. Unser Experte zeigt Ihnen auf Basis der aktuellen Rechtsprechung, wie Sie die HOAI ausschöpfen und „Nicht-HOAI-Leistungen“ identifizieren und abrechenbar machen. Sie erfahren, was vorteilhafte Verträge auszeichnet bzw. wie Sie aus schlechten Verträgen das Beste herausholen.

Nächster Live-Termin

Webinar

Live-Webinar
20.05.2019
16:00 — 18:00 Uhr

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt buchen

Termin passt nicht? Kein Problem. Melden Sie sich trotzdem an und nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Webinar-Reihe

Wissen in Serie

Sie möchten die Nase vorn behalten und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann buchen Sie am besten gleich die Webinar-Reihe (4 Termine in 12 Monaten). Ihre Vorteile: Sie müssen sich um nichts kümmern und sparen über 80,00 € pro Jahr gegenüber der Einzelbuchung!

Webinar

Live-Termine:
20.05.2019, 19.09.2019, 28.11.2019

396,00 € zzgl. USt.

Weiter zum Abo

Sind Sie an einem Termin verhindert? Kein Problem, Sie erhalten nach jedem Webinar eine Video-Aufzeichnung.

Aufzeichnungen

Q1/2019: Das Planungsbüro im Jahr 2025 – drei Metathemen jetzt angehen

Edgar Haupt
Prof. Dr.-Ing. Thomas Benz

Themen

  • Metathema Produktivität: Wie Sie mit Lean Management bzw. Lean Planning Produktivitätsgewinne erzielen.
  • Metathema Agilität: Erfahren Sie, welche Tools und Workflows Ihnen ein „Multi-Projekt-Management“ und „Mitarbeiter-Hopping“ ermöglichen.
  • Metathema Personal: Warum der „war for talents“ noch härter ausfallen wird, als Sie es sich heute vorstellen, und wie Sie sich dem schon heute strategisch stellen.

Webinar

Aufzeichnung
vom 07.02.2019
2 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Themen

  • Generalplanungsverträge im neuen BGB-Recht: Honorarfallen kennen und vermeiden
  • Kostenobergrenzen in Planungsverträgen: Sind sie wirksam oder nicht?
  • Bauüberwachung: Wo Honorarunterdeckungen drohen und wie Sie diese verhindern.
  • Überwachung der Mängelbeseitigung: Gute Organisation spart viel Aufwand.
Webinar

Aufzeichnung
vom 04.12.2018
2 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q4/2018: Wiederholungstermin: 8 Monate Praxiserfahrung zu Planungsverträgen im neuen BGB: Was Sie für Vertragsanbahnungen und -abwicklungen jetzt wissen müssen

Klaus D. Siemon

Themen

  • Vertragsanbahnung und -gestaltung
    • So stellen Sie schon im Erstgespräch die Vertragsweichen richtig
    • Vertragsinhalte: Warum es bei den  längst nicht mehr nur um Grundleistungen geht und was das für Ihre Honorarvereinbarung bedeutet
    • Gute und schlechte Vertragsklauseln und die Folgen für Ihre Vertragsverhandlung
    • Planungs- und Bauverzögerung: Das zeichnet gute Vertragsklauseln zur Honorarsicherung aus
  • Vertragsdurchführung
    • Das neue Anordnungsrecht des Auftraggebers und wie Sie damit umgehen
    • Planungsänderungen: So wenden Sie die neue 30-Tagesfrist in der Praxis optimal an
    • Sonderkündigungsrecht nach § 650r: So kommen Sie aus schlechten Verträgen heraus
    • Bauüberwachung: Baufirmen sitzen ab sofort haftungsmäßig mit im Boot
    • Abnahme und Teilabnahme: So nutzen Sie die neuen BGB-Regelungen richtig aus
  • Honorarabrechnung
    • Planungsänderungen: mit den neuen Abrechnungsregeln optimal umgehen
    • Wer bezahlt Zusatzvergütungen bei änderungsbedingten Ausführungsverschiebungen?
    • So rechnen Sie Besondere Leistungen ab, wenn keine Vergütungsvereinbarung vorliegt
    • So profitieren Sie von der neuen 80-Prozent Abschlagsregelungtungen ab, wenn keine Vergütungsvereinbarung vorliegt
Webinar

Aufzeichnung
vom 25.10.2018
2 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q2/2018: „Rechnung nicht prüffähig“: Argumente für den Honorar-Gau

Klaus D. Siemon

Themen

  • Prüffähigkeit: So legen Sie bereits bei der Auftragserteilung die Basis
  • Nicht nachvollziehbare anrechenbare Kosten: So eliminieren Sie  den häufigsten „Nicht-Prüfbarkeits-Grund"
  • Prüffähigkeitsrisiko „Erreichter Leistungsstand“: So überzeugen Sie Auftraggeber und (notfalls auch) Gerichte
  • Kind in den Brunnen gefallen: So stellen Sie die Prüffähigkeit Ihrer Rechnung nachträglich her

Webinar

Aufzeichnung
vom 26.04.2018
2 Stunden

Kostenlos

Jetzt ansehen

Testen Sie die Webinar-Reihe unverbindlich und kostenlos.

Referenten

Klaus D. Siemon

Dipl.-Ing. und Architekt

ö.b.u.v. Sachverständiger für Leistungen und Honorare der Architekten, Osterode, Mitautor des Honorargutachtens zur HOAI 2013, Urheber der „Siemon-Einzelbewertungstabellen“

Referent

Dr. Ralf Averhaus

Rechtsanwalt

Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB, Spezialist für Architektenrecht, Buchautor und erfahrener Referent.

Referent

Edgar Haupt

Dipl-Ing., Zertifizierter Coach

Referent

Prof. Dr.-Ing. Thomas Benz

Hochschule für Technik, Stuttgart, Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik; freiberufliche Beratungstätigkeit im Bereich Claim- bzw. Nachtragsmanagement; zuvor Geschäftsführer eines mittelständischen Ingenieurbüros im Bereich Architektur und Städtebau

Referent

Teilnehmer

Inhaber von Architektur- und Ingenieurbüros, kaufmännische Führungskräfte in Planungsbüros, Projektsteuerer

Ihre Vorteile bei den IWW-Webinaren

  • Regelmäßiges Wissens-Update einmal im Quartal (Einstieg jederzeit).
  • Durch die Teilnahme an einzelnen Webinaren wählen Sie Ihre Themen gezielt aus.
  • Mit der Entscheidung für eine Webinar-Reihe sparen Sie über 80,00 € pro Jahr.
  • Kommunikation zwischen Teilnehmern und Referenten akustisch und per Chat.
  • Sie sparen Zeit und Geld, denn Reiseaufwand und -kosten entfallen.
Zu den FAQs