logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Bitte warten...

Datenschutzerklärung

Wir wollen Sie hier über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne direkt an uns. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokuments.

Sie können sich mit Ihren Fragen oder Beschwerden auch an die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden.


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer Daten

Es ist ein Teil unseres Dienstleistungsangebots, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen, um kundenorientierte Services anbieten zu können. Wenn immer möglich, geben wir Ihnen Gelegenheit, frei zu entscheiden, welche Daten Sie uns mitteilen wollen.

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der rechtlichen Grundlage des Art. 6 DSGVO wie folgt:

Wenn ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung dieses Vertrags auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, z.B. wenn Sie bei uns Waren bestellen, sich zu Veranstaltungen (on-/offline) anmelden oder Dienstleistungen anfordern, sich auf unseren Webseiten registrieren oder Informationsdienste abrufen.

In einigen Fällen ist die Grundlage der Verarbeitung das Erfordernis zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Solche berechtigten Interessen sind die Werbung für Produkte und Angebote, Kunden entsprechend ihrer Interessen und Bedarfe besser mit Informationen zu versorgen, unser Angebot bedarfsgerecht zu gestalten, Werbeerfolgskontrollen durchzuführen und das Interesse, neue Kunden zu gewinnen. Unser Ziel ist es, Ihnen nur und gerade solche Informationen und Dienstleistungen anzubieten, die Ihren beruflichen Interessen und Ihrem Bedarf entsprechen. Wir gehen davon aus, dass es keinen Grund zur Annahme gibt, dass schutzwürdige Interessen unserer Kunden und Interessenten dem entgegenstehen. Sollte dies im Einzelfall doch nicht zutreffen, können Sie dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Einige Daten müssen wir aufgrund steuerrechtlicher Vorschriften erheben und verarbeiten. Falls Sie uns als Geschäftspartner diese Daten (z.B. Ihre UINr) nicht zur Verfügung stellen, könnte wir gezwungen sein, zusätzlich Steuern einzubehalten.

Für einige Verarbeitungszwecke benötigen wir Ihre Einwilligung. In diesen Fällen erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a. DSGVO. Sofern wir Direktwerbung per Telefon, Telefax oder E-Mail durchführen, geschieht dies mit Ihrer Einwilligung. Lediglich sofern wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, kann es sein, dass wir diese zur Bewerbung für eigene, ähnliche Waren oder Dienstleistungen nutzen. Dieser Verwendung können Sie jederzeit widersprechen. Hierfür entstehen Ihnen keine anderen als die Übermittlungskosten nach Basistarifen.

Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus Ihren Anfragen und der Nutzung unserer Webseiten oder ihren Reaktionen auf elektronischen Werbeträgern gewinnen.

Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie auf allen unseren Webseiten und Mailings am Ende der Seite. Oder Sie kontaktieren uns telefonisch unter 0931/4170-472 bzw. per E-Mail unter kontakt@iww.de.


Welche Zwecke verfolgen wir mit der Verarbeitung Ihrer Daten?

Als Medienunternehmen wollen wir Sie mit für Sie relevanten Fachinformationen versorgen.

Wir bieten Ihnen digitale und gedruckte Fachzeitschriften an sowie Informationsdienstleistungen in Form von Apps, Lehrgängen, Webinaren und Kongressen.

Wir nutzen Ihre Daten, um genau die Informationen, Angebote und Leistungen selektieren zu können, die Ihrem Bedarf und Ihren Interessen entsprechen, und um Ihnen diese Produkte und Informationen zukommen zu lassen und ggf. abrechnen zu können.

Wir nutzen Ihre Daten auch um Waren und Dienstleistungen zum Kauf anzubieten und den Verkauf abzuwickeln.

Wir nutzen personenbezogene Daten darüber hinaus, um die Teilnehmer unserer Veranstaltungen bei der Planung, Anmeldung, Teilnahme und Nachbereitung eines Events zu betreuen und versorgen sie mit allen notwendigen und nützlichen Informationen. Außerdem nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen die Angebote zu unterbreiten, die ihrem Informations- und Kommunikationsbedarf entsprechen.

Wenn Sie eines unserer kostenpflichtigen Angebote nutzen, verwenden wir Ihre Daten zur Abwicklung des Auftrags und zur Fakturierung.


Welche Daten werden gesammelt?

Wir speichern und verarbeiten nur die Daten, die wir für die von uns verfolgten Zwecke benötigen. Das sind Ihr Name, Ihr Beruf, Ihre Anschrift und Kontaktdaten unter denen wir Sie – ggf. auch elektronisch – erreichen können, ihre Funktion und Position im Unternehmen sowie die Branche Ihres Unternehmens.

Wenn Sie bereits Kunde sind, speichern wir alle buchhalterischen Daten, die wir zur Fakturierung unserer Leistungen benötigen, ggf. auch Ihre Bankverbindung, Ihre Konditionen bei uns und steuerlich relevante Daten.

Zur Optimierung unserer Angebote speichern wir Daten hinzu, die z.B. über Ihre Firma im Internet öffentlich zugänglich sind oder gleichen die Aktualität Ihrer Daten mit dafür geeigneten, frei verfügbaren Datenbanken ab.

Darüber hinaus sammeln wir Daten über Ihre Interessen, die wir aus Ihren Anfragen und der Nutzung unserer Webseiten ableiten. Denn unser Ziel ist es Ihnen nur solche Angebote zu machen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechen. Dies geschieht entweder mit Ihrer Einwilligung oder pseudonym, wobei wir sicherstellen, dass es keine Zusammenführung mit identifizierenden Angaben gibt (mehr dazu unten in der Liste der dazu verwendeten Softwareprodukte).

Wir führen auch Werbeerfolgskontrollen durch, für die wir die Reaktionen der Empfänger auf unsere Newsletter und Werbe-E-Mails sammeln und auswerten. Dazu verwenden wir die Information, welche Nachrichten und Angebote Sie öffnen und anklicken.

Einige Daten werden auch automatisiert übermittelt. So teilt uns ihr Computer automatisch Informationen mit wie IP-Adresse, Browser-Typ oder Zugriffszeiten, wenn Sie unsere Websites benutzen. Diese Daten benötigen wir für die optimale Darstellung unserer Online-Angebote auf Ihrer Hardware.


Cookies und Zählpixel

"Cookies" sind Dateien, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die sich Ihr Browser „merkt“. Cookies können von Ihrem Browser so gesperrt werden, dass z. B. nur die Seite sie auslesen darf, die sie gesetzt hat. Bei Ihrem nächsten Besuch auf dieser Seite wird der Cookie von Ihrem Browser an den Server geschickt, z. B. um Ihnen bei diesem Besuch neue Beiträge zu Ihrem Interessengebiet anzubieten.

Falls Sie nicht möchten, dass wir Ihre Interessen speichern, können Sie diese Option deaktivieren bzw. wieder aktivieren, wenn sie dies möchten. Die opt-out-Möglichkeiten finden Sie weiter unten jeweils bei den Erläuterungen zu unseren Analyse-Partnern.

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie diese einfach löschen und die Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Einige Services unserer Website können wir Ihnen dann allerdings nicht anbieten. Mehr können Sie hierzu auch in der Hilfefunktion Ihres Browsers erfahren.

Wir verwenden darüber hinaus sog. Zählpixel oder GIF-Dateien zur Unterstützung von Online-Werbung und soweit erforderlich für die IVW-Zählung. Damit können wir auswerten, wie viele Besucher auf unseren Seiten waren und auf welche Werbeanzeigen diese zugegriffen haben. Die mit Cookies oder GIF-Dateien erfassten Informationen enthalten weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Wir setzen Cookies insbesondere für die Verteilung von Werbung und für die Zählung von Seitenaufrufen ein. Darüber hinaus können wir für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellen. Dies ermöglicht uns, die Nutzung unserer Services zu prüfen und ständig zu verbessern. Dieser Nutzung können Sie jederzeit widersprechen. In diesem Fall bitten wir Sie, auch die Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren. Für eine weitergehende Nutzung, insbesondere die personalisierte Profilbildung bedürfen wir Ihrer Einwilligung.


Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre Daten so lange, bis ein gemeinsam geschlossener Vertrag abgewickelt und von beiden Seiten erfüllt ist. Nach dem Ende der Geschäftsbeziehung speichern wir Ihre Daten weitere drei Jahre. In einigen Fällen, z.B. wenn Sie Empfänger eines Newsletters sind, werden Ihre Daten bis zu Ihrem evtl. Löschbegehren gespeichert. Darüber hinaus sind wir verpflichtet, für buchhalterische Daten die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (sechs bzw. zehn Jahre) zu erfüllen.

Ihre Online-Nutzungsdaten löschen wir drei Jahren nach dem letzten Kontakt mit Ihnen. Die Frist beginnt mit der letzten Kommunikation, die zwischen uns stattgefunden hat.

Auch Daten zur Neukundengewinnung, die wir evtl. bei Dritten erheben, werden nach drei Jahren gelöscht, sofern kein Vertrag zustande kommt oder Sie weitere Informationen anfordern.


Wahrnehmung Ihrer Rechte

Wir sind verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass Sie

  • ein Recht auf Auskunft haben, welche Daten wir über Sie gespeichert haben,
  • ein Recht auf Berichtigung dieser Daten haben, sofern sie sich geändert haben oder nicht korrekt sind,
  • ein Recht haben, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen bis zur Klärung der Korrektheit der Daten, falls unklar ist, ob die Daten richtig sind oder im Sinne eines Widerspruchs für eine bestimmte Nutzung oder die gesamte Verarbeitung Ihrer Daten,
  • ein Recht haben, ein Löschung von Daten zu verlangen, sofern sie falsch sind oder unrechtmäßig gespeichert und verarbeitet werden,
  • das Recht haben, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen,
  • das Recht haben, jederzeit einer Verarbeitung zu widersprechen, die wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO stützen,
  • das Recht haben, die über Sie gespeicherten Daten ggf. an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen oder den erzeugten Datenbestand selbst zu übertragen,
  • das Recht haben, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Nutzen Sie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte die E-Mail-Adresse kontakt@iww.de oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokumentes.


Empfänger der Daten

Teilweise unterstützen uns Dienstleister bei der Datenverarbeitung, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese haben wir durch einen Auftragsverarbeitungsvertrag dergestalt an uns gebunden, dass sie nur für unsere Geschäftszwecke und aufgrund unserer Weisung die Daten verarbeiten.


Änderung der Nutzung und Verwendung der personenbezogenen Daten bzw. dieser Datenschutzerklärung

Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird von uns laufend vor dem Hintergrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen überwacht und ggf. angepasst. Bitte nehmen Sie in regelmäßigen Abständen Kenntnis von unserer Datenschutzerklärung, die den jeweils aktuellen Stand unseres Umgangs mit persönlichen Informationen wiedergibt. Änderungen werden wir an dieser Stelle und in Ihrem Nutzer-Account jeweils bekannt machen.




IVW-Zählung

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite – auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter – der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten
Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach DS-GVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Third-Party-Cookie, ein First-Party-Cookie, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen.
    Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten
Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten
Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten
Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

6. Rechte der betroffenen Person
Die betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Näheres hierzu siehe Ende des Dokuments). Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht: Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH, die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF und der Datenschutzwebseite der IVW.


Daten-Berechtigungen in den Apps

Wenn Sie Push-Benachrichtigungen erhalten wollen, auch wenn Sie sich nicht in unserer App befinden, müssen Sie uns das erlauben. Wir fragen bei der ersten Installation (Android) oder beim ersten Verwenden (iOS) der App danach. Sie können die Benachrichtigungen im Einstellungsmenü nachträglich an- oder ausgeschaltet werden. Wir verwenden für die Push-Benachrichtigungen die Dienste Firebase Cloud Messaging der Firma Google (Android) und Apple Push Notifications (iOS). Dabei generieren Firebase und Apple einen berechneten Schlüssel, der sich aus der Kennung der App und ihrer Geräte-Kennung zusammensetzt. Dieser Schlüssel wird auf unserer Push-Plattform von mit den von Ihnen gewählten Einstellungen hinterlegt, um Ihnen die Inhalte Ihren Wünschen entsprechend zur Verfügung zu stellen. Die Firebase- bzw. Apple-Server können keinerlei Rückschluss auf die Anfragen von Nutzenden ziehen oder sonstige Daten ermitteln, die mit einer Person im Zusammenhang stehen. Firebase bzw. Apple dienen ausschließlich als Übermittler.


Soziale Netzwerke

Jeder Beitrag auf dieser Website hat eine Werkzeugleiste. Hier befinden sich Share-Buttons mit denen Sie den Beitrag auf sozialen Netzwerken teilen können:

Diese Website verwendet Social Plugins folgender sozialen Netzwerke:

Twitter Plugin: Diese Seite verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, das von Twitter, Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird. www.twitter.com.

Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Twitter-Servern hergestellt, das Plugin direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Webseite eingebunden. Dadurch erhält der Twitter-Server die Information, dass sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Sind Sie gerade bei Twitter als Mitglied eingeloggt, ordnet Twitter diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Wenn Sie die Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Tweet“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) nutzen, werden auch diese Informationen Ihrem Twitter-Konto zugeordnet. Dies können Sie nur durch Ausloggen bei Twitter vor der Nutzung des Plugins verhindern.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter, über Ihre Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Twitter Datenschutzhinweisen: http://twitter.com/privacy

Um eine Datensammlung durch Twitter zu verhindern, können sie sich vor dem Besuch unserer Seiten bei Twitter ausloggen oder in Ihrem Browser die Funktion „Do not Track“ aktivieren bzw. in Ihrem Browser die Verwendung von Java-Scripten abschalten bzw. die Ausführung von Scripten der Domain twitter.com blockieren.

Facebook Plugin: Diese Website verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerks Facebook www.facebook.com. Betreiber ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Beim Klick auf diesen Button werden Daten an das entsprechende soziale Netzwerk übermittelt. Dazu gehören u.a. das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, die Internetadresse oder URL, auf der sich der Besucher befindet sowie technische Daten über die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem des Besuchers zudem die Nutzerkennnummer, wenn der Besucher auf Facebook eingeloggt ist. In diesem Fall kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen.

Mit dem Klick auf diesen Button willigen Sie in die Übermittlung dieser Daten an das entsprechende soziale Netzwerk ein. Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook: www.facebook.com/about/privacy/.

XING Plugin: Diese Seite verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes xing.com („Xing“), welches von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg betrieben wird. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Xing auf. Der Inhalt des Plugins wird von Xing direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Xing die Information, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Sind Sie gerade bei Xing eingeloggt kann Xing den Besuch Ihrem Xing-Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Xing sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Xing: http://www.xing.com/privacy

Mit dem Klick auf diesen Button willigen Sie in die Übermittlung dieser Daten an das entsprechende soziale Netzwerk ein. Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Google: https://policies.google.com/privacy.


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

(Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de)

Google Analytics for Firebase

In unseren Apps nutzen wir Google Analytics for Firebase (https://firebase.google.com), einen Appanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Die gesammelten Daten helfen uns, die Nutzung der App besser zu verstehen und das Angebot zu verbessern. Alle IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form gespeichert. Daher können die dabei gewonnenen Daten nicht dazu verwendet werden, Nutzende persönlich zu identifizieren.

Firebase Analytics nutzt eine Werbe-ID. In den Geräteeinstellungen Ihres Mobilgerätes können Sie diese Nutzung beschränken.
Für Android: Einstellungen > Google > Anzeigen > Werbe-ID zurücksetzen
Für iOS: Einstellungen > Datenschutz > Werbung > Kein Ad-Tracking

Weitere Informationen zu Google Firebase und Datenschutz finden hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Remarketing

Google Analytics Remarketing
Wir nutzen die Remarketing Technologie der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Durch diese Technologie werden Nutzer, die die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite https://www.google.de/settings/ads/onweb aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google.

Facebook Remarketing / Retargeting (Custom Audiences)
Auf unseren Seiten ist das Facebook Pixel des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Facebook Pixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads oder für Tracking-Funktionalitäten nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

Google Ads Remarketing
Wir verwenden die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google eine Zahl in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese als “Cookie” bezeichnete Zahl werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Diese Zahl dient zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät und nicht zur Identifikation einer Person, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Installation des von Google bereitgestellten Plug-Ins unter nachfolgendem Link: http://www.google.com/settings/ads/plugin; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin, e) mittels entsprechender Cookies Einstellung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Verwendete Cookies: Typ c. Mehr Informationen finden Sie im Bereich „Cookies“. Lebensdauer der Cookies: bis zu 1 Monat (dies gilt nur für Cookies, die über diese Webseite gesetzt wurden). Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) a DSGVO


Haensel AMS Tracking

Für die statistische Auswertung der Webseiten bedienen wir uns darüber hinaus der Technologien der Haensel AMS GmbH, Ritterstr. 2a, 10969 Berlin (http://haensel-ams.com/). Mithilfe der Dienste von Haensel AMS erheben wir statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebots. Diese Daten werden genutzt, um unsere Angebote permanent zu verbessern und zu optimieren und damit für Sie interessanter zu gestalten.

Bei jedem Zugriff auf das Internetangebot des IWW Institut werden für das Web-Controlling einige Informationen erhoben und ausgewertet, die von dem Browser des Nutzers übermittelt werden. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Seite eingebunden ist. Folgende Daten werden erhoben:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Zeitstempel
  • Informationen zu dem vom Nutzer verwendeten Browser (wie Typ, Version, Sprache)
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Geographische Lage der IP-Adresse bis hin zu Ort und Postleitzahl
  • Klicks
  • Zugriffszeit
  • Ggf. Informationen zu angesehenen Produkten und Bestelldetails

Eine detailliertere Auflistung der übermittelten Informationen ist unter http://haensel-ams.com/data-privacy/ zu finden. Haensel AMS speichert die IP-Adresse nur in gehashter (anonymisierter) Form und verwendet sie nur zur Session-Erkennung, für die Geolokalisierung und für die Abwehr von Cyber-Attacken. Die IP-Adresse wird dann umgehend wieder gelöscht, sodass die erfassten Daten dann anonym sind.

Es erfolgt keine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte.

Mit Haensel AMS werden folgende Cookies gesetzt:

  • Session Cookie (für Session-Erkennung)
  • Langzeit-Cookie (zur Erkennung Neu-/Stammkunde)
  • Opt-out-Cookie (bei Widerspruch gegen das Tracking)

Sie können in Ihrer Browsereinstellungen festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht. Wenn Sie spezifisch für das Internetangebot des IWW Instituts nicht getrackt werden möchte, können Sie das Tracking mit dem unten stehenden Link deaktivieren.

Nach § 15 des Telemediengesetzes können Webseitenbesucher der Datenspeicherung ihrer pseudonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, sodass sie in Zukunft nicht mehr erhoben (erfasst) werden.

Für den Ausschluss vom Haensel AMS Tracking wird ein Cookie mit dem Namen „hams_dnt“ gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie Sie das Cookie nicht löschen. Das Cookie ist für die genannte Domain, pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie daher zum Beispiel das Internetangebot d es IWW Instituts von unterschiedlichen Orten oder mit unterschiedlichen Browsern besuchen, müssen Sie von jedem Rechner und Browser das Cookie gesondert setzen.

Haensel AMS Tracking deaktivieren


Askallo (Umfragen)

Um Erkenntnisse über die Kunden- und Nutzerzufriedenheit und Ihre Interessen zu gewinnen, führen wir Leserumfragen sowie Nutzerbefragen durch. So wollen wir unsere gedruckten und digitalen Informationen und Dienstleistungen weiter verbessern und Ihnen nur die Produkte anbieten, die Sie tatsächlich interessieren. Dazu bedienen wir uns des Dienstleisters askallo.

Bei der Durchführung von Umfragen mit askallo wird Ihre IP-Adresse durch die askallo-Webserver erfasst und anonymisiert (z.B. 123.123.123.0) in den Serverprotokollen, zusammen mit Datum/Uhrzeit und der aufgerufenen URL, gespeichert. Die IP-Adresse Ihres Systems/Netzwerks wird während der Durchführung der Umfrage vom askallo-System benötigt, um beispielsweise bei einem vom Umfragenveranstalter festgelegten IP-Filter den Zugang zur Umfrage zu gewähren oder zu verwehren. Die Speicherung erfolgt im regulären Betrieb nur anonymisiert, das letzte Byte der IP-Adresse wird auf 0 gesetzt. Zusätzlich wird die IP-Adresse, über die Sie zuletzt Kontakt mit dem askallo-System hatten, anonymisiert (z.B. 123.123.123.0) in ihrem Antwortdatensatz abgelegt. Dies dient bei Schwierigkeiten bei der Umfragendurchführung zur Fehlersuche. Die erfassten Daten dienen lediglich zur Sicherstellung der Sicherheitsfunktionen / Fehlersuche und werden dem Umfrageveranstalter nicht zur Verfügung gestellt. Die askallo GmbH führt keine Analyse der erfassten IP-Adressen durch.

Weiterhin wird auf Ihrem PC ein Cookie gespeichert, in dem die aktuelle SitzungsID (wird am Ende der Sitzung gelöscht) und der anonymisierte Teilnehmercode (Zeitraum der Speicherung: 1 Monat) hinterlegt sind. Ist ein Teilnehmercode vorhanden, prüft das System, ob die dazugehörige Befragung noch offen ist und bietet Ihnen die Möglichkeit der Wiederaufnahme der Umfrage.

Bitte beachten Sie, dass diese Umfrage anonym ist und für die Durchführung keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen (z. B. Kundennummer, Name oder E-Mail-Adresse) benötigt werden. Sollten Sie jedoch unaufgefordert personenbezogene Daten in eine Freitextmaske eingeben, können diese sowohl von ausgewählten Mitarbeitern der askallo GmbH als auch vom IWW-Institut eingesehen werden. Die askallo GmbH und das< IWW Institut sprechen sich ausdrücklich gegen die unaufgeforderte Angabe von personenbezogenen Daten aus, obgleich Sie sich darüber bewusst sind, dass eine Angabe nicht vermieden werden kann, sondern in Ihrem Ermessen liegt.

Diese Umfrage verwendet den SSL-Modus. Ihre Eingaben werden verschlüsselt an das Serversystem übertragen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den askallo Support (http://www.askallo.de/service/hilfe-support.html).


Plenigo

Wenn Sie z.B. einen Tagespass oder eine Webinar-Aufzeichnung bei uns kaufen, wird der Bezahlvorgang über die plenigo GmbH, Agnesstraße 37, 80798 München abgewickelt (www.plenigo.com). Die plenigo GmbH ist ein inländischer Dienstleister, der Anbietern von kostenpflichtigen I nternet-Inhalten eine technische Lösung zum Vertrieb Ihrer Angebote zur Verfügung stellt. Sie stellt zum Zwecke der Abrechnung der kostenpflichtigen Internet-Inhalte fest, von welchem internetfähigen Endgerät (z. B. Personal Computer, Tablet Computer, Smartphone, Smart-TV) Internet-Inhalte abgerufen worden sind. Die Datenschutzerklärung von plenigo finden Sie hier: https://www.plenigo.com/de/datenschutz


businessAD

Diese Website wird von unserem Werbevermarkter Business Advertising GmbH (BusinessAds) vermarktet. Die businessAD (Tersteegenstrasse 30, 40474 Düsseldorf) gehört zur Ströer SE & Co. KG (Ströer Allee 1, 50999 Köln).

businessAD erhebt im Zuge der Werbeausspielung keine personenbezogenen Daten, sondern setzt einen Adserver ein, aktuell Google Admanager 360. Dieser erhebt Informationen über Seitenabrufe und Klickraten und ist in der Lage, durch Cookies Werbung useroptimiert auszuspielen (z.B. Regiotargeting oder Limitierung einer Werbeausspielung pro User, sog. Frequency Capping).

Google führt keine Auftragsverarbeitung für die businessAD durch, erhebt aber im Zuge der Werbevermarktung durch Cookies und IP-Adresse des Users eigenständig personenbezogene Daten, die DSGVO-konform anonymisiert werden. Diese werden businessAD nicht zur Verfügung gestellt. Google verpflichtet sich zur Einhaltung aller geltenden Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen findet man dazu in der Datenschutzerklärung von Google (Privacy Policy) und hier zur nutzungsbasierten Werbung: https://safety.google/privacy/ads-and-data/

Eingeloggte Google-User haben selbst die Möglichkeit Cookies zu löschen, aber Google verpflichtet sich auch selbst zur Anonymisierung und Löschung von Userdaten aus den Logfiles. Google anonymisiert IP Adressen durch Teillöschungen nach 9 Monaten. Nach 18 Monaten werden weitere Cookie oder Advertising IDs aus den Logfiles gelöscht. Weitere Infos dazu finden sich in den Google Richtlinien zur Aufbewahrung von Userinformationen: Google Ads User Data Retention Policy

Weitere Informationen zur nutzungsbasierten Werbung und wie Sie Ihr widersprechen könnnen, finden Sie auf der Seite unseres Vermarkters businessAD: https://www.businessad.de/nutzungsbasierte-werbung-oba.

Link zum Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Zusätzlich können Sie das Präferenzmanagement der EDAA nutzen, dass Sie über folgenden Link erreichen: http://www.youronlinechoices.com/


Google Admanager/Doubleclick

Google Doubleclick (inkl. SafeFrame und Publisher Tags): Über den Dienst/ die Plattform DoubleClick des Anbieters Google Inc. (Google) wird auf Ihre Interessen basierende Werbung von Werbungtreibenden auf Websites von Publishern ausgeliefert, abgewickelt, gesteuert und optimiert. Hierfür werden Cookies gesetzt. Im Rahmen der Nutzung von Doubleclick nutzen wir ferner die Funktionalitäten Google Publisher Tags, wodurch das Targeting optimal auf den Inhalt der Website angepasst werden kann sowie Google SafeFrame zur Optimierung der Auslieferung von Werbung.

Sie können interessenbezogene Anzeigen von Google in Ihrem Browser deaktivieren, in dem Sie unter https://www.google.de/settings/ads im Unterpunkt „Deaktivierungseinstellungen“ jeweils auf den Link „deaktivieren“ klicken oder -soweit Sie den Browser Google Chrome, Firefox oder Internet Explorer nutzen- das DoubleClick-Cookie durch Installation der auf https://www.google.de/settings/ads angebotenen Erweiterung für Ihren Browser deaktivieren


Google Ads

Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.


Google-Tag-Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.


YouTube

Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um eigene Videos einzustellen und öffentlich zugänglich zu machen. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der YouTube LLC.

Einige Internetseiten unseres Angebotes enthalten Links bzw. Verknüpfungen zu dem Angebot von YouTube. Generell gilt, dass wir für die Inhalte von Internetseiten, auf die verlinkt wird, nicht verantwortlich sind. Für den Fall, dass Sie einem Link auf YouTube folgen, weisen wir aber darauf hin, dass YouTube die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien abspeichert und für geschäftliche Zwecke nutzt.

Wir binden auf einigen unserer Internetseiten auch bei YouTube gespeicherte Videos unmittelbar ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube Internetseite abgebildet. Die YouTube-Videos werden jedoch erst durch gesondertes Anklicken abgerufen. Diese Technik wird auch „Framing“ genannt. Wenn Sie eine (Unter-)Seite unseres Internetangebots aufrufen, auf der YouTube-Videos in dieser Form eingebunden sind, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im "erweiterten Datenschutzmodus". Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Beim Aufruf der betreffenden Seiten werden allerdings die IP-Adresse sowie die in Ziffer 4 genannten weiteren Daten übertragen und so insbesondere mitgeteilt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Diese Information lässt sich jedoch nicht Ihnen zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst (z. B. Google+) angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Adresse und Link zu den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters:
Google/YouTube: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland – Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy,
Opt-Out: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de,
Privacy Shield: .

Privacy Policy – Privacy & Terms – Google https://policies.google.com


Google Optimize

Auf unserer Webseite wird der Webanalyse- und Optimierungsdienst "Google Optimize" eingesetzt, die von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "Google Optimize") bereitgestellt werden. Wir nutzen den Dienst Google Optimize, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Webseite zu erhöhen, indem wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und die Nutzungsänderung statistisch auswerten. Google Optimize ist ein Unterdienst von Google Analytics (siehe Abschnitt Google Analytics).

Google Optimize verwendet Cookies, über die eine Optimierung und Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht wird. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen Google Optimize dabei mit aktivierter IP-Anonymisierung, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Optimierungstest und die zugehörigen Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen über die Datenerhebung und -verarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter http://www.google.com/policies/privacy abrufen können.


GetSiteControl Widget

Diese Seite verwendet GetSiteControl Widgets zur Erhebung personenbezogener Daten, die von GetWebCraft Limited, Klimentos 41-43, Klimentos Tower, Flat/Office 25, 1061, Nicosia, Cyprus bereitgestellt werden.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Widget enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von GetWebCraft Limited auf. Die Daten, die Sie im Widget eintragen, werden von GetWebCraft Limited direkt auf den Servern von GetWebCraft Limited gespeichert und von uns für die im Widget genannten Zwecke verarbeitet.

Die Server von GetWebCraft Limited können überall in der Welt stehen und unterliegen nicht unmittelbar der Kontrolle der Europäischen Datenschutzaufsicht.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch GetWebCraft Limited sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von GetWebCraft Limited: https://getsitecontrol.com/privacy/


Pushcrew

Diese Website nutzt die Software Pushcrew des Unternehmens Wingify (14th Floor, KLJ Tower North, Netaji Subhash Place, Pitam Pura, Delhi 110034, India). Pushcrew ermöglicht es uns, über die native Push-API verschiedener Browser unsere Besucher mit Pushbenachrichtigungen zu erreichen. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Pushcrew sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pushcrew.

Datenschutzrichtlinien Pushcrew: https://pushcrew.com/privacy-policy/



Unsere Kontaktdaten

IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft GmbH
Max-Planck-Str. 7-9
97082 Würzburg
Tel. 0931 41830-70

vertreten durch:
Dr. Jürgen Böhm

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.
Sie erreichen Ihn per Post über die Anschrift des Unternehmens, mit dem Zusatz "zu Händen des Datenschutzbeauftragten" oder per E-Mail über datenschutz@vogel.de

Sprechen Sie uns an!

Im Bild: Barbara Oehrlein, Jasmin Baumeister, Michaela Scharvogel-Junghof und Arnold Scheiner
Nicht abgebildet: Ulla Vollrath

Kundenservice
Franz-Horn-Str. 2
97082 Würzburg
Tel. 0931 4170-472
kontakt@iww.de

Garantierte Erreichbarkeit

Montag - Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 16 Uhr