Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww

„Was ist zurzeit im Mietrecht wirklich wichtig? Ich erläutere Ihnen die aktuellen Brennpunkte!“

Astrid Siegmund (VRiLG)

Referenten-Portrait

IWW-Webinare Mietrecht

Bei Mietrechtsmandaten immer auf dem neuesten Stand

Je 2.5 Stunden nach §15 FAO pro Webinar

Das Mietrecht steht seit Jahren im Fokus des Gesetzgebers und ist aufgrund seiner Spielräume für "die Umstände des Einzelfalls" stark durch die Rechtsprechung geprägt. Daraus ergeben sich Chancen und Risiken für die anwaltliche Beratung von Mietern und Vermietern. VRiLG Astrid Siegmund bringt Sie einmal im Quartal auf den neuesten Stand. In nur 2,5 Stunden am PC verschaffen Sie sich einen kompakten Überblick über aktuelle Tendenzen und Neuerungen im Mietrecht.

Nächster Live-Termin

Webinar

Live-Webinar
16.11.2022
14:00 — 16:45 Uhr

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt buchen

Termin passt nicht? Kein Problem. Melden Sie sich trotzdem an und nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Webinar-Reihe

Wissen in Serie

Sie möchten die Nase vorn behalten und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann buchen Sie am besten gleich die Webinar-Reihe (4 Termine in 12 Monaten). Ihre Vorteile: Sie müssen sich um nichts kümmern und sparen bis zu 80,00 € im Jahr gegenüber der Einzelbuchung!

Webinar

Live-Termine:
16.11.2022, 14.03.2023, 13.06.2023

396,00 € zzgl. USt.

Weiter zum Abo

Sind Sie an einem Termin verhindert? Kein Problem, Sie erhalten nach jedem Webinar eine Video-Aufzeichnung.

Aufzeichnungen

Q3/2022: Kündigung wegen Zahlungsverzug und Energiepreise/Versorgungsengpässe: Das müssen Sie jetzt wissen

Astrid Siegmund

Themen

  • Kündigung des Mietverhältnisses wegen Zahlungsverzug und Abwehrmöglichkeiten des Mieters
    • formelle und materielle Anforderungen an die Kündigungserklärung
      • Saldoklage
      • Mietkontenblätter
      • Betriebskostennachzahlungen
      • Schonfristzahlung
      • Besonderheiten bei unpünktlichen Zahlungen
    • Erforderlichkeit einer Abmahnung im Einzelfall
    • Rechtsverteidigung des Mieters:
      • (Risiken der) Mietminderung
      • Zurückbehaltungsrecht
      • Aufrechnung mit überzahlter Miete
      • unverschuldete Zahlungsengpässe
      • Widerspruch nach § 574 BGB?
  • Sprunghaft steigende Energiepreise und mögliche Versorgungsengpässe im laufenden Mietverhältnis
    • (Anpassung von) Vereinbarungen über Betriebskosten(-vorauszahlungen)
    • (Einseitige?) Anpassung des (vertraglich vereinbarten?) Leistungsumfangs und Rechte des Mieters
    • Kündigung bei außergewöhnlichen Betriebskostennachforderungen?
Webinar

Aufzeichnung
vom 06.09.2022
2,5 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q2/2022: Das müssen Sie zur Modernisierungsmieterhöhung wissen

Astrid Siegmund

Themen

  • Teil 1: Modernisierungsmieterhöhung
    • (Gesetzliche) Grundlagen und Abgrenzung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen
    • Erhaltungskosten bei der Modernisierung
    • (Formelle) Anforderungen an die Mieterhöhungserklärung
    • Darlegungs- und Beweislast
    • Rückforderungsansprüche des Mieters
    • Prozessuale Fragestellungen
  • Teil 2: Beweisfragen im Mietprozess
  • Teil 3: Update – Aktuelle Rechtsänderungen und Ausblick
Webinar

Aufzeichnung
vom 14.06.2022
2,5 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Themen

  • Lärm und andere Belastungen des Mietverhältnisses „von außen“
    • Ansprüche des Vermieters und des (Mit-)Mieters und ihre Durchsetzung
      • Von der Abmahnung bis zur Kündigung
      • Zurechnung des Verhaltens Dritter
      • Mietminderung und Ansprüche gegen Dritte
      • Beweisfragen
    • Prozessuale Fragestellungen
      • Leistungs- und (Zwischen-)Feststellungsklage
      • Besonderheiten bei der Räumungsvollstreckung
  • Aktuelle BGH-Rechtsprechung und ihre Auswirkungen in der Praxis
    • Gewerbemiete: Coronabedingte Schließungsanordnungen und mietrechtliche „Lösungen“
    • Auswirkungen versicherungsrechtlicher Ansprüche (IV ZR 144/21) und Staatshaftung (III ZR 79/21)
  • Aktuelles aus Rechtsprechung und Gesetzgebung

Webinar

Aufzeichnung
vom 15.03.2022
2,5 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q4/2021: Mietpreis- und Berufungsrecht: Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung

Astrid Siegmund

Themen

  • Die zulässige Miete und ihre Erhöhung im preisfreien Wohnungsbau
    • Vereinbarungen zur Miethöhe und -struktur bei Mietvertragsschluss
    • Formelle und materielle Anforderungen an Mieterhöhungen während des Mietverhältnisses
    • Kosten- und gebührenrechtliche Gesichtspunkte
  • Das Berufungsverfahren im Mietprozess, insbesondere
    • Anforderungen an die Berufungsbegründung
    • Neue Tatsachen und Beweismittel
    • Anschlussberufung, Klageänderung, Aufrechnung und Widerklage
    • Entscheidung nach § 522 Abs. 2 ZPO
    • Kosten- und gebührenrechtliche Besonderheiten
Webinar

Aufzeichnung
vom 26.10.2021
2,5 Stunden

Kostenloser Test

Jetzt ansehen

Testen Sie die Webinar-Reihe unverbindlich und kostenlos.

Referentin

Astrid Siegmund

VRinLG

Vorsitzende Richterin Landgericht Berlin

Referent

Teilnehmer

Fachanwälte für Miet- und WEG-Recht, Rechtsanwälte

Sie finden Präsenzseminare eigentlich besser?

In unseren interaktiven IWW-Webinaren vermissen Sie nichts – versprochen!

Melden Sie sich zu Wort und stellen Sie Ihre Fragen auch mündlich!

Damit ist das Webinar wie eine Videokonferenz unter Experten.

Nehmen Sie mit Video und Ton teil und erleben Sie Fortbildung so, als wären Sie vor Ort.

Probieren Sie es aus!