logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww

„Berechtigte Forderungen erhalten und durchsetzen – ich stelle Ihnen die neuesten Strategien vor!“

Stefan Lissner

Referenten-Portrait

IWW-Webinare Inkasso und Insolvenzrecht

Erfolgreiches Forderungsmanagement

Je 2.5 Stunden nach §15 FAO pro Webinar

Als Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht oder Inkassodienstleister müssen Sie den Forderungseinzug perfekt beherrschen. Kommt dann die Insolvenz des Schuldners hinzu, wird die Situation noch komplizierter. Unser Experte Stefan Lissner bringt das komplexe Themengeflecht auf den Punkt: In nur 2,5 Stunden am PC liefert er Ihnen aktuelle Strategien, mit denen Sie den Forderungsverlust nachhaltig vermeiden und das Vermögen des Gläubigers sichern.

Nächster Live-Termin

Webinar

Live-Webinar
13.07.2020
14:00 — 16:45 Uhr

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt buchen

Termin passt nicht? Kein Problem. Melden Sie sich trotzdem an und nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Webinar-Reihe

Wissen in Serie

Sie möchten die Nase vorn behalten und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann buchen Sie am besten gleich die Webinar-Reihe (4 Termine in 12 Monaten). Ihre Vorteile: Sie müssen sich um nichts kümmern und sparen bis zu 80,00 € im Jahr gegenüber der Einzelbuchung!

Webinar

Live-Termine:
13.07.2020, 10.11.2020, 18.01.2021

396,00 € zzgl. USt.

Weiter zum Abo

Sind Sie an einem Termin verhindert? Kein Problem, Sie erhalten nach jedem Webinar eine Video-Aufzeichnung.

Aufzeichnungen

Q2/2020: Verbraucherinsolvenz: Aktuelle Rechtsprechung und neue Entwicklungen

Stefan Lissner

Themen

  • Restschuldbefreiung als Ziel der Insolvenz natürlicher Personen
  • Verfahrensvoraussetzungen und Zugang zum Verfahren
  • Außergerichtlicher und gerichtlicher Schuldenbereinigungsplan
  • Besonderheiten im Verfahren und Unterschiede zum Regelverfahren
  • Versagungsgründe im laufenden und im aufgehobenen Insolvenzverfahren sowie weitere Gläubigerinterventionsmöglichkeiten.
  • Praktische Beispiele
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • (Unterschiedliche) Dauer der Wohlverhaltensperiode
  • Reformentwicklungen: Evaluation des Gesetzes zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte sowie der  Richtlinie (EU) 2019/1023 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20.6.19 über präventive Restrukturierungsrahmen, über Entschuldung und über Tätigkeitsverbote sowie über Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz von Restrukturierungs-, Insolvenz- und Entschuldungsverfahren und zur Änderung der Richtlinie (EU) 2017/1132 (Richtlinie über Restrukturierung und Insolvenz)

Aufzeichnung in Kürze verfügbar

Q1/2020: Pfändung meets Insolvenz: Überblick und aktuelle Rechtsfragen

Stefan Lissner

Themen

  • Verfahrensrelevante Bestimmungen der Einzelzwangsvollstreckung (auch) in der InsO
  • Pfändung im Allgemeinen aus insolvenzrechtlicher Sicht
  • Pfändungspfandrecht, Absonderungsrecht und Rückschlagsperre
  • Vollstreckungsverbote
  • Zwangsvollstreckung trotz bestehender Vollstreckungsverbote
  • Verstrickung: Aufhebung oder Aussetzung?
  • Verhaltensweise von Drittschuldnern bei Verstrickung
  • P-Konto:
    • Überblick
    • das Wichtigste zum Diskussions- und Referentenentwurf zur Reform des P-Kontos
Webinar

Aufzeichnung
vom 20.01.2020
2,5 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q4/2019: Den Insolvenzverwalter richtig beaufsichtigen

Stefan Lissner

Themen

  • Der Verwalter und die Beteiligten
  • Gegenwärtiges Anforderungsprofil an einen Verwalter
  • Listing und Delisting
  • Reformgedanken
  • Die Kontrolle des Insolvenzverwalters
    • durch das Gericht
    • durch die Gläubiger
    • Interventionsmöglichkeiten
  • Sonderverwalter
  • Umfang und Grenzen der Kontrolle
  • Gläubigerrechte und -mitbestimmung
  • Haftung des Verwalters
Webinar

Aufzeichnung
vom 04.11.2019
2,5 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q3/2019: Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung: Update 2019

Stefan Lissner

Themen

  • Allgemeines
    • Zugang zum Verfahren
    • Die Reform und die Evaluation
  • Verkürzung der Restschuldbefreiung auf europäischer Ebene und Umsetzung in Deutschland
    • Forderungsanmeldung
    • Arbeitseinkommen
    • Die Versagung des Restschuldbefreiung: Schwerpunktthema
    • Dauer Wohlverhaltensphase
    • Nachhaftung
  • Besonderheiten
  • u. v .a.
Webinar

Aufzeichnung
vom 08.07.2019
2,5 Stunden

Kostenloser Test

Jetzt ansehen

Testen Sie die Webinar-Reihe unverbindlich und kostenlos.

Referent

Stefan Lissner

Dipl.-Rechtspfleger (FH)

Fachautor mehrerer Bücher zum Insolvenzrecht (z. B. Fachanwaltskommentar zum Insolvenzrecht) und zahlreicher Fachbeiträge

Referent

Teilnehmer

Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Rechtsabteilungen von Unternehmen, Rechtsanwälte

150 Minuten live – immer für Sie da

Als Teilnehmer können Sie sich – ohne weitere Kosten – auch außerhalb der Webinare eine fundierte Fachmeinung zu den behandelten Themen einholen.

  • Vertiefungsgespräch mit dem Referenten: Sichern Sie sich einen von 5 Telefonterminen nach jedem Webinar und klären Sie offene Fragen zum Thema persönlich.
  • Anfrage an den Referenten: Stellen Sie Ihre Fragen schriftlich – Sie erhalten zeitnah Antwort.
  • Kollegialer Austausch: Diskutieren Sie Fachfragen über eine gemeinsame Plattform mit den anderen Teilnehmern.
Zu den Webinaren