logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww

„2 Stunden, die sich für Sie im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen!“

Norbert Schneider

Referenten-Portrait

IWW-Webinare Anwaltsvergütung

Honorare optimal abrechnen

Die anwaltliche Vergütung ist kompliziert geregelt. Hinzu kommen viele Praxisprobleme mit den Gerichten bzw. bei der Vergütungsvereinbarung mit den Mandanten. Unser Gebührenrechtsexperte, RA Norbert Schneider, zeigt Ihnen, wie Sie vollständig und maximal abrechnen. Profitieren Sie von leicht nachvollziehbaren Abrechnungsbeispielen und klären Sie Ihre individuellen Fragen direkt im Dialog.

Nächster Live-Termin

Q2/2019: Neues zur Vergütung in Familiensachen

Norbert Schneider

Themen

  • Fiktive Terminsgebühr in Familiensachen
  • Anrechnung mehrerer Geschäftsgebühren im Scheidungsverbundverfahren
  • VKH bei Mehrwertvergleichen
  • Gerichtskostenhaftung bei Vergleichen mit VKH
  • Probleme des Wertfestsetzungsverfahrens
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Verfahrenswerten
    • Stufenanträge
    • Unterhaltsverfahren
    • Ehewohnungssachen
    • Versorgungsausgleichsverfahren
    • Einstweilige Anordnungen
    • Steuerrechtliche Angelegenheiten
    • Übertragung von Grundstücken
    • Vergleichsmehrwerte
Webinar

Live-Webinar
10.04.2019
14:00 — 16:00 Uhr

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt buchen

Termin passt nicht? Kein Problem. Melden Sie sich trotzdem an und nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Webinar-Reihe

Wissen in Serie

Sie möchten die Nase vorn behalten und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann buchen Sie am besten gleich die Webinar-Reihe (4 Termine in 12 Monaten). Ihre Vorteile: Sie müssen sich um nichts kümmern und sparen über 80,00 € pro Jahr gegenüber der Einzelbuchung!

Webinar

Live-Termine:
10.04.2019, 16.07.2019, 05.11.2019, 15.01.2020

396,00 € zzgl. USt.

Weiter zum Abo

Sind Sie an einem Termin verhindert? Kein Problem, Sie erhalten nach jedem Webinar eine Video-Aufzeichnung.

Aufzeichnungen

Q1/2019: Aktuelles zur Abrechnung in Straf- und Bußgeldsachen

Norbert Schneider

Themen

  • Zusätzliche Gebühr in Strafsachen
    • Einstellung des Verfahrens
    • Rücknahme der Anklage
    • Entscheidung im Strafbefehlsverfahren
    • Einstellung nach Aussetzung der Hauptverhandlung
    • Schweigen als Mitwirkung, etc.
  • Zusätzliche Gebühr in Bußgeldsachen
    • Einstellung des Verfahrens
    • Rücknahme des Einspruchs
    • Verfahren nach Abgabe durch die Staatsanwaltschaft
    • Zurückverweisung an die Verwaltungsbehörde, usw.
  • Abrechnung der Kopiekosten
  • Aktenversendungspauschale
  • Bindungswirkung einer gerichtlichen Festsetzung
  • Erstattung der Reisekosten des auswärtigen Verteidigers
Webinar

Aufzeichnung
vom 16.01.2019
2 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q4/2018: RVG update

Norbert Schneider

Themen

  • Abrechnung von Reisekosten und Kostenerstattung des auswärtigen Anwalts
  • Mehrwertvergleiche bei Prozess- und Verfahrenskostenhilfe
  • Fehler beim Abschluss einer Vergütungsvereinbarung
  • Probleme bei Anrechnung der Geschäftsgebühr
  • Probleme der fiktiven Terminsgebühr
    • Zivilsachen
    • Familiensachen
    • sozialgerichtliche Verfahren
    • verwaltungsgerichtliche Verfahren
    • landwirtschaftsgerichtliche Verfahren
  • Neue Angelegenheit nach Ablauf von zwei Kalenderjahren
  • Kostenerstattung bei Anwaltswechsel
  • Zusätzliche Gebühr in Straf- und Bußgeldsachen
  • Terminsgebühren in Strafsachen
  • Umsatzsteuer auf Auslagen
  • Kostenerstattung bei fristwahrend eingelegtem Rechtsmittel
  • Abgrenzung Beratungs- und Vertretungsmandate
  • Haftungsfalle PKH-Vergleich
Webinar

Aufzeichnung
vom 08.10.2018
2 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q3/2018: Kostenerstattung und -festsetzung in Zivilsachen: So rechnen Sie vollständig ab

Norbert Schneider

Themen

  • Reisekosten des Anwalts
  • Reisekosten und Zeitversäumnis für Partei
  • Anrechnung der Geschäftsgebühr in der Kostenfestsetzung
  • Vorsteuerabzugsberechtigung
  • Aufgewandte Kosten in Unkenntnis der Rechtsmittel oder Klagerück-nahme
  • Kostenerstattung in selbstständigen Nebenverfahren
  • Kostenerstattung im Kostenfestsetzungsverfahren
  • Unzulässige Kostenfestsetzung in Familiensachen
  • Gerichtsgebühren in der Kostenfestsetzung
  • Kosten des Vergleichs und Mehrwertvergleichs
  • Kostenerstattung bei fristwahrend eingelegten Rechtsmitteln
  • Kosten des nicht zugelassenen Rechtsanwalts im Revisions- oder Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren
  • Verzugskostenpauschale nach § 288 Abs. 5 BGB
  • Behandelt werden das Kostenfestsetzungsverfahren einschließlich Kostenausgleich, Nachfestsetzung, Rechtsbehelfs- und Rechtsmittelverfahren sowie die Abänderung nach Streitwertkorrektur.
Webinar

Aufzeichnung
vom 17.07.2018
2 Stunden

120,00 € zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Nutzen Sie die Aufzeichnung als Video-Schulung einzeln oder im Team.

Q2/2018: Neues zur Vergütung in Verkehrssachen

Norbert Schneider

Themen

  • Gegenstandswerte bei der außergerichtlichen Schadensregulierung (insbesondere aktuelle Rechtsprechung des BGH zur Restwertanrechnung)
  • Außergerichtliche Regulierung für mehrere Geschädigte
  • Abrechnung mit dem Kaskoversicherer
  • Berechnung der Geschäftsgebühr bei Teilerledigung
  • Abrechnung bei Klage- und Widerklage mit mehreren Auftraggebern
  • Quotenvorrecht in der Rechtsschutzversicherung
  • Zusätzliche Gebühr in Strafsachen
  • Zusätzliche Gebühr in Bußgeldsachen
  • Bindungswirkung der Kostenfestsetzung für Abrechnung mit dem Rechtsschutzversicherer
Webinar

Aufzeichnung
vom 18.04.2018
2 Stunden

Kostenlos

Jetzt ansehen

Testen Sie die Webinar-Reihe unverbindlich und kostenlos.

Referent

Norbert Schneider

Rechtsanwalt

Ständiger Autor von RVG professionell, Autor u. a. des Anwalts-Kommentars „RVG“, von „Fälle und Lösungen“ und „Gebühren in Familiensachen“

Referent

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Ihre Vorteile bei den IWW-Webinaren

  • Regelmäßiges Wissens-Update einmal im Quartal (Einstieg jederzeit).
  • Durch die Teilnahme an einzelnen Webinaren wählen Sie Ihre Themen gezielt aus.
  • Mit der Entscheidung für eine Webinar-Reihe sparen Sie über 80,00 € pro Jahr.
  • Kommunikation zwischen Teilnehmern und Referenten akustisch und per Chat.
  • Sie sparen Zeit und Geld, denn Reiseaufwand und -kosten entfallen.
Zu den FAQs