logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
32864 Treffer für »13-48-2010-10-165-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

12.11.2019 · Fachbeitrag aus Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Rechtsbehelf

Vorläufigkeit schützt vor Einspruch nicht

Zumindest die Finanzämter setzen Zinsen auf Steuernachzahlungen inzwischen standardmäßig vorläufig fest (§ 165 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 AO). Zur Begründung wird auf das BFH-Urteil vom 30.9.2010 (III R 39/08, BStBl II,11) verwiesen. Darin hatte das höchste deutsche Finanzgericht ernstliche rechtliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von 6,0 % p. a. (§ 238 AO) geäußert. (Vorläufigkeitsvermerk für Verzinsung gemäß § 165 Abs. 1 S. 2 Nr. 3 AO i. V. m. § 239 Abs. 1 S. 1 ...  > lesen

25.09.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Datenschutz

Referentenentwurf Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität (Verbandssanktionengesetz – VerSanG)

Mit dem VersanG werden die bislang geltenden Prinzipien der Bestrafung von Unternehmen auf ein neues Fundament gestellt. Statt des Opportunitätsprinzip soll das Legalitätsprinzip gelten. Die Diskussion um diesen Gesetzentwurf erweckt den Eindruck, dass strafrechtlich relevante Vorgänge in Unternehmen an der Tagesordnung stünden. Dem ist nicht so. Die emotionale Debatte bedarf einer breiten gesellschaftlichen Debatte, die noch nicht am Ende ist. Lesen Sie den Entwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz.  > lesen

30.10.2019 · Sonderausgaben aus GStB Gestaltende Steuerberatung · Downloads · Alle Steuerzahler

Checkliste „Steuergestaltung 2019/2020“

Ob Jahressteuergesetz 2019, Grundsteuerreform oder BEG III – wie in jedem Jahr müssen Sie als Steuerberater zum 31.12. wegen zahlreicher Neuregelungen alle Mandate auf den Prüfstand stellen. Es stellt sich die Frage, bei welchen Mandaten noch vor dem Jahreswechsel Beratungsbedarf besteht und welche wichtigen Urteile und BMF-Schreiben noch kurzfristig umzusetzen sind. Hierbei hilft Ihnen die Checkliste Steuergestaltung 2019/2020 mit allen wichtigen Beratungsempfehlungen zum Jahresende.  > lesen

10.05.2019 · Sonderausgaben aus AAA Abrechnung aktuell · Downloads · Praxisfälle

Kompendium ABC der Abrechnung – 26 typische Praxisfälle

Das Kompendium ABC der Abrechnung zeigt anhand von 26 typischen Fällen aus der hausärztlichen Praxis (von „A“ wie „Amyotrophe Lateralsklerose“ bis „Z“ wie „Zeckenbiss“) auf über 100 Seiten, wie Sie vollständig und korrekt nach EBM und GOÄ abrechnen. Zu jedem Praxisfall finden Sie Übersichten der abrechenbaren EBM- und GOÄ-Ziffern sowie den entsprechenden ICD-10-Baum für die Codierung.  > lesen

15.05.2019 · Sonderausgaben aus SSP Steuern sparen professionell · Downloads · Alle Steuerzahler

Sonderausgabe: Die besten Steuertipps für Rentner und Pensionäre

Immer mehr Rentner werden steuerpflichtig. Der Fiskus reagiert darauf mit einem Modellversuch. In vier Bundesländern können Rentner die „Erklärung zur Veranlagung von Alterseinkünften“ nutzen und sich das Steuerleben vereinfachen. Ob sie damit aber gut bedient sind, ist die große Frage. Schließlich werden damit beileibe nicht alle Steuerfälle erfasst. SSP bleibt deshalb bei der Empfehlung, die Steuererklärung in die Hand von Profis zu geben. Die vorliegende Sonderausgabe liefert Ihnen die besten Tipps, wie Ruheständler ihre Steuerlast aktiv minimieren.  > lesen

04.03.2019 · Sonderausgaben aus PI Praxis Implantologie · Downloads · Abrechnung

Sonderausgabe "Implantatchirurgie: Maßgeschneiderte Therapiepläne für die Praxis"

Implantologische Eingriffe erfordern eine besonders präzise Diagnostik und gewissenhafte Planung. Dabei unterstützt Sie die Sonderausgabe. Sie hilft Ihnen, Ihre Therapiepläne auf den Prüfstand zu stellen und gibt Ihnen mehr Sicherheit in der Erstellung behandlungsgerechter und betriebswirtschaftlich ausgereifter Pläne.  > lesen

26.03.2019 · Sonderausgaben aus SR Seniorenrecht aktuell · Downloads · Elternunterhalt

Elternunterhalt: Typische Mandantenfragen kompetent und rechtssicher beantwortet

Die neue Sonderausgabe beantwortet die typischen Mandantenfragen zum Elternunterhalt – leicht verständlich und mit vielen Praxisfällen und Berechnungsbeispielen.  > lesen

19.11.2019 · Checklisten aus ASR Auto Steuern Recht · Autokaufrecht · Sachmängelhaftung

Rechtsprechungsübersicht zur Gesamtlaufleistung von Fahrzeugen

Erfahren Sie, welche Gesamtlaufleistung die Gerichte verschiedenen Fahrzeugtypen zugemessen haben. Die Gesamtlaufleistung eines Fahrzeugs ist ein wichtiger Faktor bei der Berechnung der vom Käufer zu leistenden Nutzungsentschädigung, wenn ein Kfz-Kaufvertrag rückabgewickelt wird.  > lesen

30.10.2018 · Sonderausgaben aus GStB Gestaltende Steuerberatung · Downloads · Alle Steuerzahler

Checkliste „Steuergestaltung 2018/2019"

Zum 31.12. jeden Jahres muss der Steuerberater alle Mandate auf den Prüfstand stellen. Er muss sich die Frage beantworten, bei welchen Mandaten noch vor dem Jahreswechsel Beratungsbedarf besteht, wie er auf die typischerweise im Herbst anrollende Gesetzgebungsflut reagieren muss und welche wichtigen Urteile und BMF-Schreiben noch kurzfristig umzusetzen sind. So hat der Gesetzgeber gerade taufrisch das „Jahressteuergesetz 2018“ auf den Weg gebracht. Und neben dem neuen Baukindergeld dürfte das Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsneubaus für Ihre Mandanten besonders interessant sein. Informieren Sie sich jetzt: Mit der Checkliste Steuergestaltung 2018/2019 sind Sie dabei auf der sicheren Seite.  > lesen

17.08.2018 · Download aus CE Chef easy · Aus-/Fortbildung · Ausbildungsfähigkeit

IAB: Warum lehnen Beschäftigte Weiterbildung ab?

Das "IAB-Discussion Paper" (31 Seiten) des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat untersucht, welche Faktoren die Teilnahmewahrscheinlichkeit von Beschäftigten an Weiterbildungsangeboten beeinflussen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Teilnahmewahrscheinlichkeit steigt, wenn die Weiterbildung auf die Arbeitszeit angerechnet wird, der Arbeitgeber die Weiterbildungskosten voll übernimmt, und wenn sich die Weiterbildung für den Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin finanziell auszahlt. Längere Pendelzeiten zur Weiterbildungsstätte wirken sich hingegen negativ auf die Teilnahmebereitschaft aus. Quelle: www.iab.de > lesen

09.08.2018 · Download aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Sozialversicherung

Meldeverfahren zur Sozialversicherung: Rundschreiben der Sozialversicherungsträger

Mit dem Gemeinsamen Rundschreiben„Meldeverfahren zur Sozialversicherung“ in der Fassung vom 28.02.2018 erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Meldeverfahren, Meldedaten und orgnungsgemäße Entgeltabrechnung etc. Das 75-Seiten-Werk entstand unter Federführung des GKV-Verbands, des Rentenversicherungsträgers Bund, des Arbeitsamts, der gesetzlichen Unfallversicherung und weiteren Versicherungsträgern. > lesen

19.03.2018 · Nachricht aus Praxis Freiberufler-Beratung · Einkommensteuer

Bonuszahlungen von Krankenkasse als Sonderausgaben

2016 hatte der BFH (1.6.16, X R 17/15) entschieden, dass in bestimmten Fällen Bonuszahlungen der Krankenkasse den Sonderausgabenabzug nicht mindern. Das heißt, sie sind „sonderausgabenneutral.“ Jüngst hat sich immer wieder die Frage gestellt, welche Daten die Krankenkassen insoweit an den Fiskus übermitteln, ob die Finanzämter in Altfällen entsprechende Bescheide „von Amts wegen“ ändern und ob Steuerzahler auch die für 2017 übermittelten Daten überprüfen sollten. Nachfolgend ...  > lesen

22.07.2019 · Fachbeitrag aus Steuern sparen professionell · Kapitalanlagen

Steuererklärung 2018 und Anlage KAP: So wirkt sich das Investmentsteuerreformgesetz aus

Seit dem 01.01.2018 gilt das neue Investmentsteuergesetz. Es hat u. a. die Besteuerung von Investmentfonds komplett geändert und wirkt sich auch auf die Einkommensteuererklärung 2018 aus. Es kann sein, dass Sie nicht mehr nur eine, sondern drei Anlagen KAP ausfüllen müssen; neben der normalen Anlage KAP nämlich die Anlagen KAP-BET und KAP-INV. SSP macht Sie mit den wichtigsten Neuerungen vertraut und zeigt Ihnen, wie Sie die jeweilige Anlage richtig ausfüllen.  > lesen

08.11.2018 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Steuern & Abgaben

GoBD: Anweisung der Finanzbehörden zu Buchführung, Aufzeichnung und Datenzugriff

Das Bundesfinanzministerium hat 2014 die "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" (GoBD) definiert. Diese Verwaltungsanweisung (37 Seiten) beschreibt die grundlegenden Anforderungen an Ihre Kassenführung. Beschrieben sind darin: Belegwesen, Aufzeichnungspflichten der Geschäftsvorfälle, Kontrollsystem, Datensicherheit (Unveränderbarkeit der Daten), Aufbewahrung, Gewährleistung der Nachvollziehbarkeit, Regeln des Datenzugriffs und Zertifizierung für Hersteller.  > lesen

12345