Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Herbstkonferenz der Justizministerinnen und -minister

    Besserer straf- und zivilrechtlicher Schutz von Seniorinnen und Senioren

    | Am 11. und 12. November 2021 fand die diesjährige Herbstkonferenz der Justizministerinnen und Justizminister in Berlin statt. Die Länder geben durch ihre Beschlüsse wichtige Impulse für die Justizpolitik im Bund. Auf der Tagesordnung standen zahlreiche Themen des Zivil- und Strafrechts, von denen vier insbesondere auch ältere Menschen betreffen: der Schutz vor missbräuchlichem Widerruf von Vorsorgevollmachten, der Schutz vor Vermögenskriminalität und zwei Beschlüsse zum Betreuungsrecht. |

     

    Die Beschlüsse der Konferenz der Justizministerinnen und -minister sind online abrufbar unter www.iww.de/s5650.

    1. Vorsorgevollmachten vor missbräuchlichem Widerruf schützen

    Ältere Menschen sehen sich zunehmend einer Kriminalität ausgesetzt, die es gezielt auf das Vermögen von Senioren abgesehen hat. Dabei nutzen die Täter bewusst die besondere Verletzbarkeit älterer Menschen aus.