Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Ernährung

    Kann mediterrane Diät Brustkrebs vorbeugen?

    Kann durch eine gesunde mediterrane Kost und vor allem reichhaltige Zufuhr von Olivenöl Brustkrebs vorgebeugt werden? Hinweise dafür liefert die prospektive PREDIMED-Studie in Spanien bei insgesamt knapp 4.300 Frauen im Alter von 60 ‒ 80 Jahren mit hohem kardiovaskulären Risiko. Im Untersuchungszeitraum von im Median knapp fünf Jahren ernährte sich jeweils ein Drittel der Frauen mediterran mit reichlich Olivenöl (der Frau bzw. der Familie wurde wöchentlich ein Liter kostenlos zur Verfügung gestellt) oder mit viel Nüssen (30 g täglich) oder es wurde eine Ernährung mit wenig Fetten empfohlen (Kontrollgruppe). Bei 35 Frauen wurde im Studienzeitraum eine neu aufgetretene Brustkrebserkrankung diagnostiziert. In der Olivenöl-Gruppe war die Erkrankungsrate um mehr als 60 % geringer als in der Kontrollgruppe (1,1 versus 2,9 pro 1.000 Personenjahre) und um 50 % geringer als bei Personen mit mediterraner Kost und viel Nüssen (1,8 pro 1.000 Personenjahre). Dies deutet darauf hin, dass eine protektive Wirkung vor allem Olivenöl zuzuschreiben ist. Dies wäre zum Beispiel durch antiproliferative und antioxidative Effekte der enthaltenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Polyphenole zu erklären. Die Ergebnisse müssten noch in Langzeitstudien bestätigt werden, so die Autoren.

     

    Quelle

    • Toledo E et al.: Mediterranean Diet and Invasive Breast Cancer Risk Among Women at High Cardiovascular Risk in the PREDIMED Trial. A Randomized Clinical Trial. JAMA Intern Med 2015, published online September 14

     

    Volltext

    Quelle: Ausgabe 11 / 2015 | Seite 5 | ID 43664181