logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Epidemiologie

Gewichtszuwachs im ersten Lebensjahr: Indikator für das Typ-1-Diabetesrisiko?

Mit steigender Gewichtszunahme von Kleinkindern im ersten Lebensjahr scheint die Wahrscheinlichkeit eines Typ-1-Diabetes zuzunehmen. Hinweise dafür liefern die Daten zu fast 100.000 Kindern aus zwei Geburtskohorten in Norwegen und Dänemark. Die Inzidenz eines Typ-1-Diabetes lag in der einen Studie (Follow-up bis zum Alter von im Schnitt neun Jahren) bei 31 pro 100.000 Personenjahre, in der anderen Studie (Follow-up bis zum Alter von 13) bei 25 pro 100.000. In beiden Kohorten war die Gewichtsveränderung von Geburt bis zum Ende des ersten Lebensjahres positiv mit dem Erkrankungsrisiko assoziiert: Pro Zunahme des Gewichts um eine Standardabweichung stieg das Diabetesrisiko um 24 %. Kein Zusammenhang wurde zwischen der Längenzunahme der Kleinkinder im ersten Lebensjahr und der Diabetesinzidenz festgestellt.

 

Die Daten unterstützen nach Ansicht der Autoren den Einfluss früher Umgebungsfaktoren auf das Diabetesrisiko.

 

Quelle

  • Magnus M et al.: Infant Growth and Risk of Childhood-Onset Type 1 Diabetes in Children From 2 Scandinavian Birth Cohorts. JAMA Pediatr 2015;169(12):e153759

 

Abstract

Quelle: Ausgabe 02 / 2016 | Seite 8 | ID 43809813