Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Akute RhinoSinusitis

    Orales Kortison bei akuter Sinusitis ohne Effekt

    Systemische Kortikosteroide werden bei Patienten mit akuter Rhinosinusitis oft eingesetzt, obwohl es kaum evidenzbasierte Daten zu ihrer Wirksamkeit gibt. Enttäuschend verlief auch eine aktuelle niederländische Studie bei 174 Patienten mit klinisch diagnostizierter Rhinosinusitis: Bei der Gruppe der Patienten, die über 7 Tage mit Prednisolon 30 mg täglich behandelt worden sind, war der Krankheitsverlauf kaum unterschiedlich zur Placebogruppe.

     

    In der Prednisolongruppe gaben 55 von 88 Patienten (62,5 %) am Tag 7 an, dass sie frei von Gesichtsschmerzen oder Druck in den Stirnhöhlen seien; in der Placebogruppe waren es 48 von 86 Patienten (55,8 %). Auch bei anderen Symptomen und der Lebensqualität gab es keine signifikanten Unterschiede. Es gebe keinen Grund für den breiten Einsatz oraler Kortikosteroide bei klinisch diagnostizierter Rhinosinusitis, betonen die Autoren.

     

    Quelle