Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Otitis media

    Zehntägige Antibiose bringt bessere Resultate

    | Nur fünftägige Therapie verdoppelt die Rate an Therapieversagern. |

     

    Wenn schon Antibiotikum, dann zehn Tage lang - zu diesem Schluss kommt eine randomisierte, doppelt verblindete US-Studie an 520 Kindern im Alter von sechs bis 23 Monaten mit Otitis media. Sie erhielten fünf Tage lang 90 mg Amoxicillin and 6,4 mg Clavulansäure pro Kilogramm KG und Tag, gefolgt von fünf Tagen Placebo oder aber zehntägige Antibiose. Bei fünftägiger Dauer versagte die Behandlung in 34 Prozent der Fälle, bei zehntägiger Behandlung bei 16 Prozent der Kinder. In Bezug auf die unerwünschten Wirkungen wie etwa Durchfall gab es keine signifikanten Unterschiede.

     

    Quelle

    • Hoberman A. et al: Shortened Antimicrobial Treatment for Acute Otitis Media in Young Children. N Engl J Med 2016;375:2446-56

     

    Volltext

    Quelle: Ausgabe 03 / 2017 | Seite 14 | ID 44529562