Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Impfung

    Neue Ebola-Vakzine ist sehr effizient

    | Rund 40 Jahre nach Entdeckung des Ebola-Virus scheint mit der Vektor-basierten Vakzine rVSV-ZEBOV ein sehr effizientes Mittel zur Eindämmung eines Ebola-Ausbruchs zur Verfügung zu stehen. Das legen jedenfalls die jetzt vorgelegten Daten zum letzten Ebola-Ausbruch nahe, der Ende 2013 im westafrikanischen Land Guinea begann und bei dem Kontaktpersonen den Impfstoff einmalig subkutan gespritzt bekamen. |

    Unter den sofort Geimpften (n=4.539) gab es keinen einzigen Fall einer Ebolavirus-Erkrankung. Auch unter Personen, die erst mit Verzögerung geimpft wurden (n=4.557), wurden nur 16 Erkrankungsfälle berichtet. Zweifel an der Verträglichkeit des Impfstoffs aus Phase-I-Studien haben sich in dieser Untersuchung nicht bestätigt. Insgesamt wurden 80 schwerwiegende Nebenwirkungen registriert, von denen aber nur drei mit der Impfung assoziiert wurden (Fieber, Anaphylaxie, Influenza-ähnliche Erkrankung). Die Betroffenen erholten sich komplett. Unklar ist, wie lange die Schutzwirkung der Impfung anhält.

     

    Quelle