logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
179 Downloads in MR MedizinReport
Filtern nach Themen
Sortieren nach

17.10.2016 · MR-Ausgaben als PDF · MR-Ausgaben als PDF · Medizin Report

MR Ausgabe 10/2016

Diese PDF-Datei umfasst 24 Seiten und enthält alle Beiträge des Monats Oktober 2016.  > weiter

07.10.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Sehr heißer Kaffee ist wahrscheinlich krebserregend

Wenn Kaffe zu heiß getrunken wird, begünstigt er die Entstehung von bösartigen Speiseröhrentumoren. So die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) mit Sitz in Lyon.  > weiter

07.10.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Innere Medizin

Reha für Schlaganfallpatienten Ball statt Spielekonsole

Karten-, Brett- oder Ballspiele trainieren die Beweglichkeit von Armen und Händen bei Schlaganfall-Patienten ebenso gut wie Spielekonsolen. Das ist das Ergebnis einer Studie aus Toronto/Kanada.  > weiter

07.10.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Innere Medizin

Putzen mit Bleichmittel erhöht das Asthma-Risiko

Die Verwendung von Bleichmitteln beim Putzen erhöht das Asthmarisiko. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Nationalen Instituts für Gesundheit in Frankreich  > weiter

07.10.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Mit Kindern lebt es sich gesünder als ohne

Mit Kindern lebt es sich offenbar gesünder, allerdings erst ab dem 40. Lebensjahr. Das ist das Fazit des aktuellen Gesundheitsreports der Techniker Krankenkasse.  > weiter

29.09.2016 · MR-Ausgaben als PDF · MR-Ausgaben als PDF · Medizin Report

MR Ausgabe 09/2016

Diese PDF-Datei umfasst 24 Seiten und enthält alle Beiträge des Monats September 2016.  > weiter

28.09.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Grippeimpfung schützt herzschwache Patienten doppelt

Personen mit einer Herzschwäche profitieren doppelt von der Grippeimpfung: Weniger Krankenhauseinlieferungen wegen Infektionen der Atemwege ins und wegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Oxford.  > weiter

28.09.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Emotionale Konflikte zeigen hohes Trennungsrisiko

Sehr emotional ausgetragene Konflikte mit erhobener Stimme können in einer Partnerschaft auf eine baldige Trennunghindeuten. So das Ergebnis einer Langzeitstudie der TU Braunschweig.  > weiter

16.09.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Überfütterte Babys sind auf Übergewicht programmiert

Säuglinge, die bereits im Mutterleib überernährt oder nach der Geburt überfüttert werden sind auf Übergewicht programmiert. Das geht aus einem von der EU finanzierten Forschungsprojekt an der Universität München hervor.  > weiter

16.09.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Sport im Kindesalter senkt späteres Herzinfarkt-Risiko

Wer in Kindheit und Jugend viel Sport treibt, leidet später deutlich seltener an Bluthochdruck als jemand, der in jungen Jahren unsportlich lebt. Darauf weist die Deutsche Hochdruckliga e.V. mit Bezug auf eine aktuelle Studie hin.  > weiter

02.09.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Mozart wirkt gegen Bluthochdruck, ABBA wirkt nicht

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauss kann die Blutfettwerte und die Herzfrequenz senken. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Ruhr-Universität Bochum.  > weiter

02.09.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Innere Medizin

Doping mit Anabolika für Freizeitsportler gefährlich

Anabolika, die im Internet oder in Fitness-Studios illegal angeboten werden, können dem Körper schwer schaden. Davor warnen Experten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE).  > weiter

25.08.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Starker Gewichtverlust ist ein Warnsignal

Wer ohne Diät innerhalb von einem halben Jahr zehn Prozent seines Gewichts verliert, sollte dringend einen Arzt aufsuchen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) hin.  > weiter

25.08.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Prävention

Wein beeinflusst Blutwerte bei Diabetikern positiv

Ein tägliches Glas Wein beeinflusst die Blutfett- und Blutzuckerwerte von Diabetikern positiv. Darauf weisen israelische Forscher hin.  > weiter

19.08.2016 · Patienteninformationen · Patienteninformationen · Innere Medizin

Schichtdienst erhöht Risiko für Herzerkrankungen

Schichtarbeiter haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das berichten Wissenschaftler der Universtity of Chicago/USA.  > weiter